Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-16 von insgesamt 16.

Sonntag, 26. November 2017, 21:10

Forenbeitrag von: »LeFH150«

Creative ZXR wird nur sporadisch erkannt

Hallo, Ich verwende ebenfalls ein Sound Blaster Z in Verbindung mit einen Z170 Chipsatz und Gigabyte-Board, problemlos. Nein, es ist nicht egal wo und in welchen Port sie steckt, kommt auf die Systemkonfiguration an. Stecke die Karte doch einmal in einen anderen Port, siehe Bildanhang. Im Bios sollte auch der Onboard Soundchip abgeschaltet werden, übrigens warum verwendest du diese Soundkarte wenn schon ein "Creative® Sound Core 3D chip" Onboard verbaut wurde ?

Montag, 20. November 2017, 21:20

Forenbeitrag von: »LeFH150«

Frage zu Bios einstellung "BCLK Adaptive Voltage"

Zitat von »NoxCivi« zuerst muss ich folgendes loswerden: 1,36 Volt??? Dein Kaby muss ganz schön was mitmachen Ist ja auch nur zu Testzwecken, bei 4500MHz skaliert dieses CPU-Model am Besten. Die 4600MHz waren wie gesagt nur zu Testzwecken. Zitat von »NoxCivi« Bei dieser Spannung muss die Spannungsversorgung auf dem Board ordentlich ranklotzen. Gemeint ist damit der gesamte Bereich zwischen dem 8-Pin Stromanschluss und dem CPU-Sockel. Dort thront auch der Kühlkörper mit dem Aufdruck "Ultra Durab...

Samstag, 18. November 2017, 22:25

Forenbeitrag von: »LeFH150«

Frage zu Bios einstellung "BCLK Adaptive Voltage"

Hallo Gigabyte, So habe mit dem Programmierer von HWINFO64 gesprochen und die Antwort schreibe ich jetzt hier rein. Zitat Es tut mir leid, aber ich kenne die Bedeutung dieser Werte nicht. Sie werden von GIGABYTE nicht offiziell gemeldet, daher können sie entweder ungültig sein oder einige Komponenten wie VRM überwachen. Aber nur GIGABYTE weiß das sicher. Also Gigabyte jetzt würde ich gern wissen welche Komponente mit Temperatur 5 gemeint ist ? Was wird da genau überwacht ? Hier ein Bild vom GA-Z...

Montag, 13. November 2017, 20:30

Forenbeitrag von: »LeFH150«

Frage zu Bios einstellung "BCLK Adaptive Voltage"

Noch eine Letztes Problem, Wenn ich Prime95 29.3 laufen lasse, im Full Custom run erreichen die Spannungswandler laut HWINFO64 bis zu 119°C jetzt weiß ich nicht wo das auf dem Board sein soll. Bei den extremen Wechselspannungen konnte ich das mit 2 Gehäuselüftern in den Griff bekommen. Dachte ich jedenfalls, dem war leider nicht so. Jetzt müsste ich wissen wo genau die Spannungswandler/Temperaturfühler sitzen um da was an passiver Kühlung drauf zu basteln ? Bilder im Anhang als Beweis. Durch den...

Montag, 13. November 2017, 19:46

Forenbeitrag von: »LeFH150«

Frage zu Bios einstellung "BCLK Adaptive Voltage"

Hallo NoxCivi, Das ist schon mal gut, danke für die Info. @Misda T Weil am CPU_FAN der Radiator hängt. Es handelt sich um eine AIO WaKü mit extra Pumpenanschluss.

Sonntag, 12. November 2017, 22:14

Forenbeitrag von: »LeFH150«

Frage zu Bios einstellung "BCLK Adaptive Voltage"

Ah okay, Jetzt noch eine andere Frage speziell für das GA-Z170-HD3P Board: Ich betreibe das GA-Z170-HD3P Board mit einer Wasserkühlung für die CPU, der Stecker der Pumpe ist ein 3-PIN "12V DC" Anschluss, die Pumpendrehzahl beträgt ca. 2200rpm laut Hersteller. das Board hat einen "SYS_FAN 3" Anschluss, das Problem ist jetzt das dieser 3-PIN Anschluss mir keine Daten der Drehzahl anzeigt, bei den anderen Anschlüssen also, CPU_FAN = 4-PIN, "SYS_FAN 1 = 4-PIN", "SYS_FAN 2 = 4-PIN" werden im BIOS Dre...

Dienstag, 17. Oktober 2017, 18:06

Forenbeitrag von: »LeFH150«

Frage zu Bios einstellung "BCLK Adaptive Voltage"

Hallo Leute, Habe ein Gigabyte Board GA-Z170-HD3P mit Bios F22a und i7 7700k jetzt interessiert mich diese "BCLK Adaptive Voltage", angeboten werden 3 Einstellungen, (Auto - Disabled - Enabled). Da ich die CPU über den Multiplikator übertakte und nicht mit BCLK jetzt die Frage: Was macht das genau, oder wie stellt man es am besten ein, welche Spannung ist damit gemeint ? Danke schon mal jetzt für die Antworten.

Dienstag, 22. August 2017, 16:30

Forenbeitrag von: »LeFH150«

Und ewig grüßt das GA-Z170-HD3P - Problem mit BIOS-Update / Support genervt oder ratlos???

Ich habe es selber noch einmal getestet, wenn "No. of CPU Cores Enabled" und "Power Loading" auf AUTO im Uefi eingestellt werden tritt das von mir geschilderte verhalten nicht mehr auf.

Sonntag, 20. August 2017, 15:17

Forenbeitrag von: »LeFH150«

Und ewig grüßt das GA-Z170-HD3P - Problem mit BIOS-Update / Support genervt oder ratlos???

Zitat von »Pontis« Ja, vielen Dank für das Manual - habe es nicht gefunden auf den bunten GIGABYTE-Seiten... Also die Hoffnung, dass das Rücksetzen des CMOS-Speichers die Problemlösung darstellt, hat sich nicht erfüllt. Startet man den Rechner per Powerbutton kommt es zu einen Loop, bevor sich überhaupt irgendwas auf dem Monitor tut. Schaltet man den Rechner per Netzschalter kurz komplett aus und wieder ein und startet ihn dann per Powerbutton, bootet er wie gewohnt. Merkwürdig! Der Rechner hän...

Mittwoch, 14. Dezember 2016, 21:51

Forenbeitrag von: »LeFH150«

Zusammenstellung für GA-Z170-HD3P

Zitat von »Volker S« ...das halte ich für stark übertrieben. Habe selber eine werksseitig 'overclockte' Grafikkarte (seit 2 Jahren) und obige Fehlermeldung hatte ich ein einziges Mal. Und du wirst dich wundern - es lag nicht an der Grafikkarte, sondern am Maustreiber (der wohl nicht mit dem Grafikkartentreiber harmonisierte). -volker- Ich hatte mal eine Grafikkarte (nicht Gigabyte) es war eine Geforce GTX 275 diese war ab Werk Übertaktet, und sie lief instabil. Der Chiptakt war stabil, shader u...

Mittwoch, 14. Dezember 2016, 16:01

Forenbeitrag von: »LeFH150«

Zusammenstellung für GA-Z170-HD3P

Zitat von »derfrankfurter« Wusste garnicht, dass meine ausgesuchte GraKa werkseitig schon übertaktet ist. Also...guter Tipp ! Es stand doch OC im Name! Nimm diese "Gigabyte GeForce GTX 1050 Ti G1 Gaming". Und feststellen wirst du es spätestens dann wenn solche Fehlermeldungen auftauchen: Der Anzeigetreiber reagiert nicht mehr und wurde wiederhergestellt. Mfg

Dienstag, 13. Dezember 2016, 17:39

Forenbeitrag von: »LeFH150«

Zusammenstellung für GA-Z170-HD3P

Hallo, Zum Board: Sehr gutes Board besitze ich ebenfalls, siehe Signatur. Speicher: Ich würde zum DDR4 3200 MHz Speicher greifen, und 16 GB sind die bessere Lösung. Grafikkarte: Von OC, also Übertakteten Grafikkarten ab Werk würde ich die Finger lassen. (meine Erfahrung) Ansonsten gute und schnelle Grafikkarte die GTX 1050 Ti. CPU: i5 6600 völlig ausreichend! Die K Modelle haben einen freien Multiplikator, was nur für OC interessant ist. Wenn du nicht Übertaktest reicht der i5 6600 völlig aus. H...

Donnerstag, 8. Dezember 2016, 19:47

Forenbeitrag von: »LeFH150«

GA-Z170-HD3P Speicher timing Anzeige im UEFI

Hallo, Dort wurden sie bei F5 auch schon Angezeigt, das meinte ich jetzt eigentlich nicht. Im Menü Advanced Memory Settings für A / B steht links die Aktuelle Einstellung und rechts die Ausgelesenen werte des RAM-Moduls durch das UEFI, und eben diese UEFI-Werte stehen bei F20 nicht mehr da! Konnte es selbst lösen: Die Sprache im UEFI muss auf English gestellt werden, dann wird wieder alles angezeigt. Also auf Deutsch fehlt die Anzeige und auf English steht wieder alles da.

Sonntag, 4. Dezember 2016, 14:28

Forenbeitrag von: »LeFH150«

GA-Z170-HD3P Speicher timing Anzeige im UEFI

Hallo, Seit dem neuen Bios F20 wird im UEFI wenn ich z.B XMP 2.0 Profil1 lade unter Erweiterte Timing Einstellung, wird nicht mehr angezeigt welche Timings verwendet werden. Bei F5 standen die werte noch da. Jetzt ist das Problem da der RAM oc betrieben wird, kann ich mich nicht mehr an den Richtwerten vom Profil1 orientieren. Wie kann ich bei F20 diese Werte anzeigen lassen? Wenn der Speicher übertaktet wird auf 3333 MHz dann hatte ich mich am XMP Profil1 (3200 MHz) orientiert. Wenn ich richtig...

Mittwoch, 6. Januar 2016, 17:36

Forenbeitrag von: »LeFH150«

Gigabyte GA-Z170-HD3P und Dual Channel funktioniert nicht

Danke für die Antwort. Hat sich erledigt das Problem war ich hatte beide Module in Kanal A gesteckt. Die müssen aber 1 in A und 1 in B dann funktioniert es! mfg

Mittwoch, 6. Januar 2016, 13:21

Forenbeitrag von: »LeFH150«

Gigabyte GA-Z170-HD3P und Dual Channel funktioniert nicht

Hallo, Habe im Bios Bank interleaving aktiviert, trotzdem wird immer noch Single Channel angezeigt. Was muss ich da noch einstellen? Bild als Anhang mfg