Sie sind nicht angemeldet.

1

Donnerstag, 3. Januar 2013, 11:26

GA-A75M-UD2H Standby, Hibernate, Energie sparen

Moinsen,

gutes neues Jahr :beer:

Einstellung: powercfg -h on (also hibernate on)

auf einer anderen Tastatur hatte ich so eine Mondsichel-Taste die den PC sofort 1-2 sek in (glaube mal standby to ram) versetzte obwohl hibernate aktiv ist und ebenso schnell bei maus oder tastaturklick verfügbar machte. Welcher Befehl (detailliert) liegt dahinter? Tatsache ist dass "powercfg - h on" also hibernate an ist.

Am liebsten wäre mir ein Verknüpfung in der Quick Launch von Win7. Da hab ich eine Hibernate Verknüpfung angelegt, dauert halt viel länger (runter 10 sek, und rauf oft über 5 Minuten und das bei hibernate (speicher ja auf disk, das macht mein xp to disk in 7 sekunden. Es läßt sich aber keine standby verknüpfung in der Quick Launch anlegen :dash:
Wie belegt man damit eine andere Taste der Tastatur?

Schalte ich powercfg -h off dann führt die hibernate Verknüpfung C:\Windows\System32\rundll32.exe powrprof.dll,SetSuspendState 1,1,0 zum standby in ca. 2 sekunden und zurück also to ram.

Ich mag beide Optionen verfügbar wie es das Startuntermenü ja auch bietet. Und zwar so dass powercfg -h on, und wie mit der anderen Tastatur durch einen klick das standby ausführbar ist.
Im Netz findet sich ein Tool, aber es geht ja offensichtlich auch ohne. Umständliche Vorgehensweise, kleine bat schreiben und neue Symbolleiste in Taskbar einbauen ... 8|

Noch was, nach fehlerhaftem runterfahren, kommt bei nächsten Start ja so ein zeitlich begrenztes Startauswahlmenü, in dem ich allerdings nichts mit der Tastatur ändern kann, das ging aber bisher immer.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »pat3« (3. Januar 2013, 12:17)


Oberst

Erleuchteter

Beiträge: 5 370

Wohnort: südlich des Weisswurstäquators

  • Nachricht senden

2

Montag, 7. Januar 2013, 20:15

Noch was, nach fehlerhaftem runterfahren, kommt bei nächsten Start ja so ein zeitlich begrenztes Startauswahlmenü, in dem ich allerdings nichts mit der Tastatur ändern kann, das ging aber bisher immer.
Hallo,
bezüglich der anderen Problematik kann ich dir nicht viel helfen, da nutze ich immer das Tool Poweroff, hab mich daher noch nie damit beschäftigt.

Das ist eine USB Tastatur? Hast du ein BIOS Update gemacht? Damit verhält sich evtl. der USB anders, vielleicht ist auch der USB Keyboard Support im BIOS deaktiviert. Wenn nicht, dann könnte es am Netzteil liegen, welches auf der 5V-SB nicht mehr astreine Spannung liefert.
Gruß Oberst.

3

Dienstag, 15. Januar 2013, 13:26

Danke.

Folgende Probleme treten noch auf. Eine TV-Karte die an USB angeschlossen ist und im Gerätemanager unter "Videocontroller ..." angezeigt wird hab ich im Verdacht den Rechner aus dem Ruhezustand aufzuwecken. Dort kann man jedoch nicht (ab)wählen, dass das Gerät den Computer aufwecken kann. Und jedesmal ausstecken nervt.

Oft funktioniert das hibernate nicht richtig und der PC braucht Minuten um ein nicht korrektes herunterfahren beim anschalten zu kompensieren :dash:

Und manchmal tippe ich im firefox suchfeld aber erst nach paar sekunden werden erst dann die zeichen notiert? Also so: HA .... O (Hallo) :dash: Zu langsam kann der PC laut taskmgr Performance nicht sein.

Oberst

Erleuchteter

Beiträge: 5 370

Wohnort: südlich des Weisswurstäquators

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 16. Januar 2013, 20:01

Hallo,
Festplatte und Verkabelung ist in Ordnung? Nicht, dass die Hängt, die kann durchaus den kompletten PC kurz mal stehen lassen.
Gruß Oberst.

Social Bookmarks