Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: GIGABYTE Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 9. Dezember 2014, 12:56

Einige Frage zu meinem Board

Guten Tag

Hoffe ich hab die Richtige Ecke erwischt hier :)
Es geht um mein Board:
GA-78LMT-S2P
AMD Athlon X2 II 250 3.0Ghhz, 4GB RAM Socket 3 - wenn ich mich jetzt nich irre - das jawohl 2 Kerne hat.
In Windows sind die Aktiviert, aber es gibt im Bios wohl auch eine Funktion, die sich CPU Unlock nennt, soll wohl mit den 2 Kernen zu tun haben.
Meine Frage ist jetzt, wenn diese Funktion aktiv ist - hatte es mal Probiert gehabt - war der PC eine lahme Nuss, ist das Normal ?
Dazu kommt noch die Einstellung PCI, wo mir jemand Gesagt hat, wenn ich ne PCI Express Karte habe - in meinem Fall die nVidia GeForce GTX650 DX11 - könnte man dort auf PCI E stellen, nur ist diese Funktion gar nicht vorhanden

Surround View, kann ich ebenfalls nicht aktivieren, wenn ich die Onboard Grafik Karte nutzen will für andere Arbeit.

Ich Hoffe mir kann da jemand mal ein paar Nützliche Tipps geben zu dem Board.

Beiträge: 1 578

Wohnort: Nehr'esham

Beruf: IT-Branche

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 9. Dezember 2014, 19:39

Ob man bei einer CPU Kerne freischalten kann, hängt von der CPU selbst. Hast du denn nach dem Unlock Takt und Kernanzahl kontrolliert oder einen Grund gefunden, warum der PC "lahm" war?

Surroundview funktioniert nur mit AMD Radeon Grafikkarten.
HARDWARELUXX Gigabyte A75-UD4H | A85X-D3H | F2A85X-UP4 | F2A88X-UP4 | Z77X-UP5 TH | Z97X-SOC Force

3

Mittwoch, 10. Dezember 2014, 07:52

Wollte Gestern schon Antworten aber das forum war dermassen lahm mit erreichen was Heute auch nicht anders ist.

Es ist schon eine weile her, als ich die Funktion aktiviert habe, müßte ich noch mal machen um deine Frage zu beantworten.
Mir ist aber mal in einem anderen Support Forum als antwort Geschrieben worden, das Diese Funktion von Hause aus Fehlerhaft sein soll und somit Nutzlos. wenn dem so sein sollte, warum ist sie dann vorhanden ?

4

Mittwoch, 10. Dezember 2014, 20:09

Guten Abend Hartmut,

die Antwort auf Ihre Frage steckt eigentlich schon in der Frage selbst.
Warum sollte GIGABYTE etwas ins BIOS implementieren, das ohne Nutzen oder Funktion ist?
Das macht absolut keinen Sinn =)
Da hat Ihnen jemand einen Bären aufgebunden und eine unfundierte Aussage gemacht, die nicht der Wahrheit entspricht.

Die Funktion habe ich persönlich für mehrere Monate aktiviert, um bei einem Sempron 140 den zweiten deaktivierten Kern freizuschalten. Das System lief einwandfrei.

ciao, paradokx

5

Donnerstag, 11. Dezember 2014, 05:34

Also kann ich die Funktion CPU Unlock ohne Bedenken aktivieren ?
Muß dazu noch zusätzlich was Umgestellt werden im Bios ?

Beiträge: 1 578

Wohnort: Nehr'esham

Beruf: IT-Branche

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 11. Dezember 2014, 06:02

Du kannst sie aktivieren, solltest es aber nicht bedenkenlos tun. Denn ob ein Kern oder z.B zusätzlicher Cache freigeschaltet wird, hängt von deiner CPU ab. Einige Exemplare werden von AMD nicht ohne Grund nur als X2/X3 verkauft. Manchmal sind deaktivierte Kerne einfach defekt oder brauchen z.B. mehr Spannung.
HARDWARELUXX Gigabyte A75-UD4H | A85X-D3H | F2A85X-UP4 | F2A88X-UP4 | Z77X-UP5 TH | Z97X-SOC Force

7

Donnerstag, 11. Dezember 2014, 06:43

hmmm, ich gehe aber mal davon aus das es Funktionieren sollte, sonst wäre es ja unnütz es zu Implementieren.
Netzteil ist nen 630 Watt Teil drin, die Leistung sollte also Reichen, falls du das meinst für die CPU.
Und warum sollten sie Defekt sein ?
Ich Frage lieber 3mal nach wegen dem Aktivieren, nicht das ich mir da was Versaue und der Hobel nachher auf einmal seinen Dienst Versagt.
Das Aufrüstkit hat zwar nur 140 Euro Gekostet, aber das soll ja auch noch ne Weile halten, auch wenn ich es schon einmal Umtauschen mußte weil die Onboard Soundkarte letztes Jahr auf einmal ihren Dienst verweigerte und nur noch Gebrummt hat.
Aufgrund Platzmangel kann ich keine Soundkarte einbauen, da der Platz zwischen Grafikkarte und Sound karte nur knapp 1 cm beträgt und somit die Luft nicht richtig entweichen kann von der Grafikkarte, mangels Rückstau.

EDIT:
Hatte es eben mal im Bios Umgestellt, aber es hat sich nichts an den Werten geändert wenn ich mit CPU Z Nachgesehen habe.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Hartmut« (11. Dezember 2014, 09:59)


Beiträge: 1 578

Wohnort: Nehr'esham

Beruf: IT-Branche

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 11. Dezember 2014, 10:00

hmmm, ich gehe aber mal davon aus das es Funktionieren sollte, sonst wäre es ja unnütz es zu Implementieren.

Du solltest noch mal lesen, was ich geschrieben habe. Die Funktion an sich funktioniert, aber nicht jede CPU ist freischaltbar.
HARDWARELUXX Gigabyte A75-UD4H | A85X-D3H | F2A85X-UP4 | F2A88X-UP4 | Z77X-UP5 TH | Z97X-SOC Force

9

Freitag, 12. Dezember 2014, 07:19

habe es ja Gelesen ;)
Hatte es ja Gestern auch Aktiviert, aber es wurden mir schon VOR aktivierung 2 Kerne angezeigt und nach nach der Aktivierung ebenfalls und keinerlei Unterschiede in den Anzeigen, also kann ich die Funktion auch Auslassen.

Beiträge: 1 578

Wohnort: Nehr'esham

Beruf: IT-Branche

  • Nachricht senden

10

Freitag, 12. Dezember 2014, 08:51

Richtig, wenn deine CPU keine aktivierbaren zusätzlichen Kerne oder zusätzlichen Cache besitzt, kannst du sie natürlich wieder deaktivieren. Aber einen Versuch war es wert.
HARDWARELUXX Gigabyte A75-UD4H | A85X-D3H | F2A85X-UP4 | F2A88X-UP4 | Z77X-UP5 TH | Z97X-SOC Force

11

Freitag, 12. Dezember 2014, 09:47

Versuch war es allemal Wert, das er nur 2 Kerne hat wußte ich und das es Reicht unter Windows bei msconfig den Haken bei 2 Kerne zu setzten Reicht wußte ich bis dato nicht.
Aber lieber Frage ich 3mal nach bevor die Kiste nachher nicht mehr geht :)

EDIT:
Hab nochmal ne - Vieleicht Dusselige - Frage.
Hab gerade Gesehen das bei CPU Core Control ja auf Auto steht.
Ist das Jacke wie Hose wenn ich das jetzt auf Manual stelle ?

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Hartmut« (13. Dezember 2014, 11:33)


12

Mittwoch, 24. Dezember 2014, 20:31

Nein, core control ist nur dann sinnvoll wen auch CPU Unlock aktiviert ist.

Deine CPU ist grundsätzlich eigendlich ein 4 Kerner der 2 deaktivierte Kerne besitzt, die entweder aus marketing (weil z.B. zuviele 4 kerner produziert worden sind aber die Nachfrage nach 2 Kerner höher ist) oder technischen Grund (defekt oder braucht mehr spannung usw.). Die Chance das zumindest ein Kern zu 100% funktioniert ist eigendlich sehr groß aber auch das 4 Kerne funzen ist nicht unwahrscheinlich.

Du must also die Funktion CPU Unlock mal aktivieren, neu booten und direkt wieder ins BIOS gehen, dann sollten dort unter CPU Control 4 Kerne stehen. Man kann dann mit dieser Funktion, falls z.B. nur ein Kern nicht funzt, diese per Core Control wieder deaktivieren.
Das alleine heist aber nicht das die auch funktionieren. Dazu must du auch den Takt controllieren, wen dein Rechner anschließend nur gelahmt hat aber stabil war dürfte das eher daran gelegen haben das der auf minimum Takt lief.
Den wen die Kerne generell nicht funzen läuft das System instabil mit Bluescreens usw.

Das ganze ist aber recht komplex, also solltest du den Begriff mal mit Anleitung usw. mal googlen.

13

Donnerstag, 25. Dezember 2014, 06:13

Erstmal ein Danke an dich.
Habe es Gerade mal so Gemacht wie du sagtest, aber es bleiben - so laut Anzeige von Windoof - nur 2 Kerne und im Bios sieht´s so aus:



Wenn die Kerne allerdings Defekt sein sollen, sind sie mit absicht Defekt / deaktiviert, wenn ka, warum.
ich warte ja auch noch vom Support Direkt auf Antwort, aber die Herren lassen sich mal wieder Zeit bis zum Sankt Nimmerleinstag, genau wie letztes mal, da viel denen ein sich mal nach nem Halben Jahr zu melden, also der Support ist wirklich unter aller Kanone.

Ich werd die Bios einstellung mal 1, 2 tage so lassen und mal Testenwie die Kiste sich verhält.
Kaputt gehen wird ja nix dabei Denke ich.
Hier noch nen Screen vom Strom und Co.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hartmut« (25. Dezember 2014, 06:19)


14

Freitag, 26. Dezember 2014, 09:54

Guten Tag Hartmut,

wenn du die Funktion Core Unlock aktiviert hattest, es aber keine Kerne freigeschaltet wurden, dann hat deine CPU keine deaktivierten Kerne. Dementsprechend können auch keine freigeschaltet werden.

Zum Hintergrund, warum es überhaupt CPUs mit freischaltbaren bzw. deaktivierten Kernen gibt, sind folgende:

- auf diesen Weg konnten Quadcore-CPUs, bei denen 1 oder 2 Kerne fehlerhaft waren, durch Deaktivierung noch als Triple- bzw. Dualcore verkauft werden, so dass dieser eigentlich defekte Quadcore nicht im Müll landen musste, sondern durch die Vermarktung wenigstens noch etwas einbrachte.

- zu Zeiten großer Nachfrage nach Dual- und Triplecore CPUs, konnte AMD diese nur befriedigen, indem man funktionierende Quadcores künstlich beschnitten hat. So eine CPU ist nach Freischaltung der Kerne vollwertig nutzbar.

Du hast jedoch leider keine solche CPU erwischt, da ansonsten nach der Aktivierung der Funktion Core Unlock mehr Kerne zur Verfügung stehen würden. Leider ist das Thema damit auch schon beendet.

Frohe Weihnachten,
paradokx

ps: GIGABYTE hat zur Zeit Betriebsferien (http://forum.gigabyte.de/index.php?page=Thread&threadID=9073).

15

Freitag, 26. Dezember 2014, 13:59

Nun ja, 2 hat er ja, aber das Merkwürdige ist jetzt, da ich ja The Old Republic Spiele, war in der Speedfan Anzeige die temepratur der Grafikkarte immer ziemlich hoch.
Seitdem ich das jetzt Umgestellt hatte im Bios, ist so gut wie keine Hohe Temepratur mehr, was auch komisch ist.
Alles im allem, habe ich das Gefühl, der PC hat jetzt irgendwie mehr Dampf, so jedenfalls mein Gefühl.
Aber CPU´s zu verkaufen mit der Begründung damit sie wenigstens nicht ganz unnütz sind finde ich schon ein wenig Daneben.
Entweder die Kerne Funktionieren oder nicht.
Zumal sich auch mal langsam der Support bei mir mal Melden könnte, unabhängig von den hier Guten Tipps ;)

16

Freitag, 26. Dezember 2014, 14:35

Zumal sich auch mal langsam der Support bei mir mal Melden könnte, unabhängig von den hier Guten Tipps

Zitat


alles klar :)

Zitat

Aber CPU´s zu verkaufen mit der Begründung damit sie wenigstens nicht ganz unnütz sind finde ich schon ein wenig Daneben.

Das hat auch keiner behauptet.

Was paradokx dir sagen wollte, ist, dass es Quad-Core-Cpu's gibt, wo der 3. und 4. Kern deaktiviert wurde, da dieser die Qualitätssicherung nicht bestanden hatte.
Um nun diese 4 Kern Cpu nicht zu entsorgen, wurde diese dann als Dual-Core freigegeben.

Deine Dual-Core funktioniert als 2 Kern-Cpu tadellos, nur wenn du den 3./4. Kern freischaltest, kann es zu Instabilitäten führen.

17

Freitag, 26. Dezember 2014, 16:15

Danke für die Rückmeldung.
Aber die Support Mitteilung ging schon im November raus, und das man 2 Monate drauf Warten muß auf eine Antwort, ist NICHT in Ordnung.
Solange braucht nicht mal Microsoft oder andere Firmen ;)

18

Freitag, 26. Dezember 2014, 16:26

Wo hast du sie hingeschickt ?

20

Freitag, 26. Dezember 2014, 17:52

und du bist dir sicher, dass du noch keine Antwort erhalten hast ?
Melde dich doch mall beim eSupport an und schaue bitte mal nach.

Social Bookmarks