Sie sind nicht angemeldet.

1

Sonntag, 30. April 2017, 05:40

B75M-D3V

Hallo, habe folgendes Mainboard wie o.a. und hätte gerne die Software Energy Saver. Ich kann den download auf der Seite des Boards von Gigabyte nicht ausfindig machen ?

und weiterhin: ich habe 2 PC`s, einen mit Sockel 1156 und einen mit Sockel 1155. Ich würde gerne die HD mit W 7 die im PC mit dem Sockel 1156 aufgespielt wurde in den PC mit dem Sockel 1155 einsetzen. Mit einer W 10 HD die im PC mit Sockel 1156 aufgespielt wurde ging das problemlos, Gerätetreiber wurden aktualisiert und W 10 läuft ohne Probleme. Mit W 7 geht das nicht, habt ihr vielleicht eine Idee und bei den Motherboards handelt es sich um ein Gigabyte GA P55 USB 3 und ein Gigabyte B75M-D3V ?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »crimsonidol77« (30. April 2017, 05:59)


2

Sonntag, 30. April 2017, 08:32

die Software wird es für das Board nicht mehr geben. Ich kenn die Software noch aus P45-Zeiten, war zum :cursing: :dash: :cursing:

gibts ein Bluescreen beim Tausch der HDD? Ist eventuell ist bei einem Board der SATA-Controller auf AHCI eingestellt und beim anderen auf IDE?
Der Graka-Treiber macht bei unterschiedlichen Grakas auch gerne Probleme, am besten vor dem Tausch deinstallieren.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »genervt« (30. April 2017, 08:55)


3

Sonntag, 30. April 2017, 11:40

wüste nicht was an strom sparen verkehrt ist was den Energy Saver anbetrifft, und bei der W 7 HD kommt kein Bluescreen. Windows 7 kommt mit einer Meldung und weiter gehts nicht.

4

Sonntag, 30. April 2017, 17:22

Strom sparen ist nie verkehrt, nur war die Software ziemlich unbrauchbar .....
Wenn du nicht schreibst, was für eine Meldung kommt, kannst du dir das schreiben hier auch komplett sparen ......

5

Montag, 1. Mai 2017, 18:28

SATA AHCI war die Ursache, hab auf IDE umgestellt und jetzt geht W 7 auch

6

Montag, 1. Mai 2017, 19:34

die deutlich bessere Variante wäre W7 auf AHCI umzustellen, das geht auch nachträglich problemlos.

7

Montag, 1. Mai 2017, 19:58

Auf AHCI schmiert der PC wieder ab, wie geht das ?

8

Dienstag, 2. Mai 2017, 01:37

Forensuche oder Google mit "Windows 7 AHCI nachträglich aktivieren"
Systemkonfiguration:
Z97X-UD5H-BK Rev 1.0
Core i5-5675C (Broadwell)
16 GB Kit Kingston DDR3L-1866 HX318LC11FBK2
Zotac Geforce GTX 970

9

Mittwoch, 3. Mai 2017, 09:08

Hat geklappt auf AHCI mit dem 1155 Board. Auf dem 1156 Board habe ich den PCH SATA Control Mode auf AHCI umgestellt und klappt auch aber wenn ich On Board SATA IDE Ctrl Mode auf AHCI umstelle gibt es einen Bluescreen. Bleibt der im Bios auf IDE oder muss ich hier noch was machen damit das auch auf AHCI klappt ?

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »crimsonidol77« (3. Mai 2017, 12:17)


10

Mittwoch, 3. Mai 2017, 14:09

wenn du nicht so mit Infos geizen würdest, könnte man dir auch weiterhelfen. Aber so ist es schon ne Frechheit Hilfe zu erwarten...
Was hast du denn bis jetzt wo umgestellt??????
hast du in der Registry unter HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\services\msahci den Starttyp auf 0 gestellt?
hast du die HDD an den OnBoard SATA angeschlossen? (wäre Quatsch) Wenn ja, ist wahrscheinlich schon ein andere Treiber als der msahci installiert. Wenn dem so ist, muss der Starttyp dieses Treibers auch geändert werden, oder wieder denn msahci für den OnBoard nehmen.

11

Mittwoch, 3. Mai 2017, 15:05

Starttyp bisher nur auf 0 gestellt: Hdd ist im 1155 an einem weissen SATA und im 1156 an einem blauen SATA Anschluss. Steck ich die HDD im 1156 besser an einen weissen SATA oder wie ?

Social Bookmarks