Sie sind nicht angemeldet.

1

Freitag, 6. Januar 2017, 16:09

Z77 DS3H Rev 1.1 Bootet nicht mehr

Hallo!

Es gibt schon einige Beiträge dieser Art, die mir schon weiter geholfen haben. Der Rechner hängt in einer Bootschleife, ich habe mir einen PC-Speaker besorgt und er piepst 2x hintereinander 3x kurz, was 3 short beep :basic memory 64K address check error sein sollte, oder? Es ist halt kein AMI-BIOS und ich habe keine anderen Beep-Code Listen gefunden. Ich habe mir neuen identischen Speicher bestellt, das Fehlerbild ist das gleiche. Nehme ich den Speicher raus, ändern sich auch die Beep-Codes.

Das heisst wohl aller Wahrscheinlichkeit nach Board tauschen, oder? Leider gibt es das Board nicht zu akzeptablen Preisen :(

Oder liege ich falsch, bedeutet 2x hintereinander 3x kurz doch was anderes?

Chris

2

Freitag, 6. Januar 2017, 19:56

Soweit wie ich das sehe hat das board ein AMI (American Megatrends) Bios/Uefi.

EDIT: Error codes bzw error pieps findest du hier : https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_BIOS-Signalt%C3%B6ne

3

Freitag, 6. Januar 2017, 20:01

Hi,

warum Board tauschen ? Das Board muss es nicht unbedingt sein, denn:

Wenn es 3xkurz piept, dann ist was mit dem Speicher nicht in Ordnung.
Entweder der Speicher selbst ist defekt; kann man Einfach mit MemTest testen.
Oder es sind ein paar Pins im Cpu-Sockel verbogen. Der Speichercontroller sitzt nämlich in der Cpu.

4

Freitag, 6. Januar 2017, 20:26


Oder es sind ein paar Pins im Cpu-Sockel verbogen. Der Speichercontroller sitzt nämlich in der Cpu.
Würde natürlich vorraussetzten, dass er am pc gebastelt hat. Wenns einfach so nicht mehr läuft ohne das er was gemacht hat ....


Was ich an dir leibe ist deine schwarzmalerei. Das ist mit dir wie bei google. Es ist immer krebs. :cursing:

Es wäre doch recht nett vom TE wenn er ein paar infos zum scenario gibt. Sprich ob er und wenn ja was er gebastelt hat.

5

Dienstag, 12. September 2017, 08:08

Hi!

Also es war das Board tatsächlich. Ich hatte mit dem Gigabyte Telefonsupport noch ein nettes Gespräch. Neuer Speicher brachte nichts, dann hätte es noch die CPU sein können, da dort eben der SPeichercontroller sitzt wie oben geschrieben oder eben die Verbindungen auf dem Board.

Ich hab mir ein baugleiches Board gekauft und mich über die gebrauchtpreise die über den Neupreis liegen gewundert. Mit den alten Komponenten startete der Rechner wieder tadellos.

Chris