Sie sind nicht angemeldet.

1

Dienstag, 27. März 2018, 06:16

Bios zerschossen. Wie geht das Recovery?

Ich habe mir leider beim GA-6LASH das Bios kaputt gemacht.

https://geizhals.de/gigabyte-ga-6lash-a1…hloc=at&hloc=de

Ich wollte vom F02 auf das R01 updaten.
Das ganze lief auch sauber durch, aber irgendwas habe ich wohl doch falsch gemacht.

Board hat aber einen Jumper den ich auf Bios Recovery setzen kann.

Nur weiß ich jetzt leider nicht, wie z.B. der USB Stick zum Recovery vom Bios aussehen muss.
Kann mir da wer helfen?

Vielen Dank
Ranttanplan

2

Dienstag, 27. März 2018, 16:43

Hallo Ranttanplan,

das Board hat leider kein DualBios und du musst den aufwändigen Weg gehen.

Ich hoffe du hattest die Anleitung, die der Bios-Datei beilag komplett durchgelesen und kannst mir sagen, ob du Methode 1A oder 1B zum Update von Bios und ME-Firmware verwendet hast. Gab es eine Fehlermeldung? Wie ist der Status des Boards, wenn du den PC einschaltest?

USB-Stick muss FAT-formatiert sein und bootfähig (DOS). Da kommt dann der ganze Blob aus "server_bios_6lash_r01" mit drauf. Kannst du dir schon mal vorbereiten.

Wenn du genauer geschildert hast, was du gemacht hast, überlegen wir, wie wir dein Bios/die ME Firmware zur Recovery überreden.

Grüße
noxcivi
Systemkonfiguration:
Z97X-UD5H-BK Rev 1.0
Core i5-5675C (Broadwell)
16 GB Kit Kingston DDR3L-1866 HX318LC11FBK2
Zotac Geforce GTX 970

3

Mittwoch, 28. März 2018, 09:02

Aber ein Bios-Reset (Clear-Cmos) in stromlosen Zustand hast Du nach dem bios-Update einmal gemacht, oder? Ist eigentlich obligatorisch.
Intel i7-8700K / Noctua NH-D15S+2.Lüfter / Gigabyte Z370 Gaming 7 Bios F5 / Corsair Vengeance LPX 64GB 2x CMK32GX4M2B3200C16 / MSI GTX 1060 Gaming X 6G / 2x Samsung 960 pro 512GB NVMe M.2, 4 x Seagate Desktop SSHD 4TB ST4000DX001 / Hauppauge HVR-5525 / bequiet! Dark Power Pro P11 850W / Win 10 pro 64bit

4

Mittwoch, 11. April 2018, 12:11

Hallo Rattanplan,

konntest du das Problem lösen?
Wenn du zu diesem Server / Workstation Mainboard weiterführende Hilfe benötigst kannst du im eSupport System eine Anfrage an das Server / Workstation Team in Taiwan stellen.
Wie haben hier ausser dem Benutzerhandbuch leider keine weiterführenden Dokumentatinen zu dem Mainboard

eSupport

Gruß
GBTC3

Social Bookmarks