Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: GIGABYTE Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 5. Mai 2010, 18:55

feedback und fehlermeldungen?

hi,
wollte mal fragen ob es evtl helfen würde fehler und feedback zu beta bios zu geben?
ich habe in letzter zeit nicht all zu gute erfahrung mit den bios für mein board gemacht, die scheinen meist schnell schnell zusammen gepackt und nicht ordentlich getestet zu sein. mittlerweile habe ich einen amd x6 auf dem 790FTX-UD5P mit dem beta bios und da funktioniert so gut wie keine manuelle einstellung was sehr entäuschend ist.
ich wäre gerne bereit eine liste zu erstellen was nicht funktioniert oder "verbessert" werden könnte wenn dies den entwicklern die arbeit etwas erleichern würde.
GA-MA790FXT-UD5P BIOS Bugliste
Mobo: Gigabyte GA-MA790FXT-UD5P (BIOS: F8m)
CPU: AMD Phenom II X6 1055T @4.0ghz - H2O
RAM: 8GB Corsair Dominator 1600mhz
GPU: Gigabyte 9800GTX (800-1200-1800)
PSU: Corsair CMPSU-650TXEU

2

Dienstag, 13. Juli 2010, 11:58

Ihr könnt eure Fehler gerne posten, der Oberst fügt die dann in einer Liste für uns zusammen.

3

Dienstag, 13. Juli 2010, 12:31

ja aber was bring das, Änderungen werden nur seeeehr langsam vorgenommen. hätten wir uns über ein intel board beschwert hätten wir in paar tagen ne neue beta bios

4

Dienstag, 20. Juli 2010, 17:09

DAS F3A BIOS FÜR 890FXA UD7 FUNZ NET !!!! MOBO STARTET NACH UPDATE ÜBERHAUPT NICHT MEHR!!!! :cursing:

läuft in endlosschleife bis C1 und fängt von vorne :dash:

5

Dienstag, 20. Juli 2010, 17:14

...netzteil ausschalten, powertaste festhalten und netzteil wieder einschalten... powertaste für ca. 5 sek. festhalten, pc geht dann aus, danach wieder einschalten und nun sollte das backupBIOS recovert werden...

ps.: ist das neuste bios nicht F3b ?

6

Dienstag, 20. Juli 2010, 20:00

da ist was wirklich komisches im Gange, ich habe schon f3a,f3b,f3c und gerade eben in XS von nen f3d gelesen. aber danke für den tip werd ich noch ausprobieren

edit: so jetzt hab ich das f3d probiert und gleiches Problem, das mobo startet nicht(und ich bin nicht alleine siehe XS Forum) es kommt nur zu C1 und fängt von vorne. keine Möglichkeit einzugreifen. :dash:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »cartago2202« (20. Juli 2010, 20:50)


7

Mittwoch, 21. Juli 2010, 10:58

das ist unfassbar, trotz der vielen Warnungen vor dem F3d BIOS für 890FXA-UD7 ist es immer noch online

8

Mittwoch, 21. Juli 2010, 11:35

Bevor wir da etwas unternehmen, müssen wir es ja erst mal checken, dann können wir es entfernen.

9

Donnerstag, 22. Juli 2010, 13:34

So, wir haben jetzt das ein Testsystem aufgebaut und keine Probleme mit den von dir angesprochenen Bios feststellen können. Alle zu Verfügung gestellten Bios Versionen lassen sich ohne Probleme flashen.

Immer wichtig. vor dem flashen immer die optimized defaulst laden!!!

10

Freitag, 23. Juli 2010, 20:27

Immer wichtig. vor dem flashen immer die optimized defaulst laden!!!

Vor dem flashen ?
War es sonst nicht immer nach dem flashen ?

11

Freitag, 23. Juli 2010, 22:24

ich persönlich lade vor dem Flashen auch immer die Defaults und stelle nur den Speicher dann noch ein, falls das nötig sein sollte.

12

Samstag, 24. Juli 2010, 08:45

...netzteil ausschalten, powertaste festhalten und netzteil wieder einschalten... powertaste für ca. 5 sek. festhalten, pc geht dann aus, danach wieder einschalten und nun sollte das backupBIOS recovert werden...

ps.: ist das neuste bios nicht F3b ?
das funz nicht !!! das bios bleibt bei C1 hängen und startet neu. mann muss den Primären bios chip kurzschließen nur so geht das
So, wir haben jetzt das ein Testsystem aufgebaut und keine Probleme mit den von dir angesprochenen Bios feststellen können. Alle zu Verfügung gestellten Bios Versionen lassen sich ohne Probleme flashen.

Immer wichtig. vor dem flashen immer die optimized defaulst laden!!!
das hab ich auch endlich geschaft !!! bei 4 mal und zwar mit einfachen ausschalten nach dem flaschen mit power knopf und nicht mit ESC oder F10 über EZ, dann hab ich mir mit Award bios Editor die Versionen angeschaut, die frühere F3d und die die jetzt online ist sind nicht die selben, außerdem finde ich es seeeehr schade das man auf die wünsche der Kunden nicht reagiert. neue bios drauf und nur eine merkliche Verbesserung und eine Ergänzung sonst hat sich nichts geändert. Inzwischen hab ich 3 ram kits da (2 aus der QVL ) und mit keinem ist es möglich mehr als 1800Mhz zu fahren, weder im ram slots 1+2 noch 3+4, wenn sich das bios suport zu diesem board nicht verbessert ist das mein letztes Gigabyte board bin wirklich super enttäuscht

13

Montag, 26. Juli 2010, 08:12

Mach mal bitte einen neuen Thread auf für ein 890FXA-UD7 und schreib deine aktuellen Bios Probleme mit hinein. Hier sind wir ordentlich off thread.

14

Montag, 26. Juli 2010, 10:55

Mach mal bitte einen neuen Thread auf für ein 890FXA-UD7 und schreib deine aktuellen Bios Probleme mit hinein. Hier sind wir ordentlich off thread.

viele kleine probleme mit GA890FXA UD7

15

Mittwoch, 4. August 2010, 02:39

durfte ich mal höflichst fragen ob sich schon was getan hat, das neue bios F3 ist schon klein wenig besser aber es sind noch so viele Sachen zu richten. Super find ich zb. das der ram Takt bei Start jetzt richtig angezeigt wird :thumbsup: aber an der ram Performance hat sich leider nichts getan :S

16

Mittwoch, 4. August 2010, 08:57

Die Fehler, bzw. Wunschliste ist recht lang. Die wichtigen Bugs versuchen wir zu beheben.

1866er Speicherteiler fragen wir an.
LAN Problem sind wir am Testen

Audio-Probleme mit Easytune 6 sollen nach Changelog mit Bios F3 behoben sein.

Feinere Spannungseinstellungen sind bei uns nicht möglich aufgrund Hardwarebeschränkungen.

Den Rest nach und nach.

17

Donnerstag, 5. August 2010, 00:46

das mit der HW -beschränkung bei der spannungs-abstufung musst du mir biete erklären, weil sowohl der PWM Controller wie der Taktgenerator können es!!! sowohl MSI bei ihren 890FX wie auch der Biostar bei ihren 890FX nutzen den Realtek RTM880N-793 Controller. Bitte um erklärung :huh:

18

Donnerstag, 5. August 2010, 08:17

Haben die auch ein Award Bios?

19

Donnerstag, 5. August 2010, 12:27

Haben die auch ein Award Bios?

hm das nicht aber dann wäre es nicht Hardwareseitig sonder software :dash:

20

Donnerstag, 4. November 2010, 12:45

Hi also ich TESTE schon seit 5.09.2010 das Beta BIOS für das EP45-UD3LR, Ich habe eine SSD und bis jetz sind nie Fehler aufgetreten, also läuft das BIOS sehr Stabil, die OC Eigenschaften haben sich auch verbessert!

Ich muss sagen das BIOS ist es werd Public gemacht zu werden!

MFG
Chris

Social Bookmarks