Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: GIGABYTE Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 6. Mai 2010, 14:58

Vorstellung GA-870A-UD3

Vorab schon mal ein paar Fotos zum GA-870A-UD3











weiter folgen später

Beiträge: 1 578

Wohnort: Nehr'esham

Beruf: IT-Branche

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 6. Mai 2010, 15:16

Lässt sich der F-USB1 Header auch per EuP/ErP Standby-stromlos schalten bzw wie interagiert die On/Off-Charge Funktionalität im Standby mit der EuP/ErP Einstellung?

Ich frage nur, weil 2x Front-USB doch schon relativ knapp sind und in der Regel wohl fast immer beide genutzt/gebraucht würden.
HARDWARELUXX Gigabyte A75-UD4H | A85X-D3H | F2A85X-UP4 | F2A88X-UP4 | Z77X-UP5 TH | Z97X-SOC Force

3

Donnerstag, 6. Mai 2010, 15:30

On/Off charge funktioniert nur bei abgeschalteten Eup/ErP. Normalerweise sollten dann auch immer alle USB-Ports betroffen sein.

4

Sonntag, 16. Mai 2010, 11:46

Wenn ich das richtig sehe, dann ist dieses Board der Nachfolger vom GA-770TA-UD3, richtig?

Welche Maße/Abstand haben eigentlich die Löcher bei den Spannungswandler?

:) - Elle -

5

Dienstag, 18. Mai 2010, 08:47

Zu den Abständen kann ich leider nicht viel sagen, wofür ist das wichtig?

Das Mainboard ist gerade bei uns eingetroffen und wird nun an den Großhandel ausgeliefert und sollte dann zum Ende der Woche oder spätestens nächste Woche im Fachhandel verfügbar sein.

Beiträge: 92

Wohnort: 1000 Berlin 20

Beruf: IMBT, ITSK, kaufm. Sachbearbeiter, z. Z. KZH

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 18. Mai 2010, 09:48

Zu den Abständen kann ich leider nicht viel sagen, wofür ist das wichtig?...

Um z. B. die 8+2 VRM´s wie beim 890FXA mit einem zusätzlichen Kühlkörper zu versehen? Sähe jedenfalls schick aus :D

lg masterreminder
  • Board: GA-MA78GM-UD2H (rev. 1.0) Bios F9A
  • PSU: Enermax EG365P-VE
  • CPU: AMD Phenom II X4 BOX 955 BE AM3 @ 4*3,8 GHz
  • RAM: 4* 1GB PC6400 DDR2-800 GEIL ULTRA
  • GPU: Hybrid-CFx IGP + HD3450
  • TFT: LG L226WTQ 22" 16:10 und LG M237WDP 23" 16:9
  • HDD: 2* Samsung Spinpoint F1 HD501IJ SATAII
  • OS: Windows XP Pro SP3

7

Dienstag, 18. Mai 2010, 16:49

genau - um evtl. einen kühlkörper zu montieren! :)

wenn man z.b. wasserkühlung hat, fehlt ja der luftzug und das ist bestimmt nicht gut! :D

bald im handel hört sich auch gut an. dann wird es bestimmt auch bald die ersten tests dazu geben! ^^

8

Freitag, 25. Juni 2010, 06:20

Welcher Schraubentyp ?

Hallo, ich möchte einen Wasserkühler auf dem Board verbauen und möchte wissen ob es sich bei der CPU-Backplate um die Standard UNC-Gewinde handelt ? Oder ist Gigabyte da einen eigenen Weg gegangen ? Es wäre toll wenn mir da jemand weiterhelfen könnte.

9

Samstag, 21. August 2010, 10:34

ich habe eine kurze frage bzgl. des mainboards.
da ich meine bestellung nächste woche rausschicken will, würde ich gerne wissen welcher ram am besten geeignet ist für das board in verbindung mit einem 955
geplant sind 8gb ddr3 1333. im moment denke ich über die ripsjaw serie nach, habe aber gelesen dass das probleme machen soll. hier kann man mir ja sicherlich helfen ;)

lg marc

Oberst

Erleuchteter

Beiträge: 5 370

Wohnort: südlich des Weisswurstäquators

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 22. August 2010, 20:53

Hallo,
Fragen zu den Boards wären im AMD Bereich wohl besser aufgehoben, da schauen mehr Leute rein.

Bei den Rams solltest du unbedingt darauf achten, dass der Hersteller die auch für AMD Boards freigibt. Bei den Ripjaws gibt's welche, aber nicht alle sind für AMD gedacht. Bei 1333MHz Takt haben sich manchmal Modelle mit CL9 problematisch erwiesen, aber in letzter Zeit liefen auch die besser.
Gruß Oberst.

Social Bookmarks