Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: GIGABYTE Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Dienstag, 1. Juni 2010, 15:24

Im Übrigen möchte ich mich für die noch vorhandenen Grammatik- und Rechtschreibfehler meines vorhergehenden Posts entschuldigen.

Leider ist die Editieren-Funktion für diesen Thread deaktiviert :dash:
Systemkonfiguration:
Z97X-UD5H-BK Rev 1.0
Core i5-5675C (Broadwell)
16 GB Kit Kingston DDR3L-1866 HX318LC11FBK2
Zotac Geforce GTX 970

22

Dienstag, 1. Juni 2010, 16:56

:dash: NoxCivi
Ich waere gar nicht paranoid, wenn mich die Leute nicht immer auf dem
Kieker haetten.
http://www.sysprofile.de/id123351

23

Donnerstag, 22. Juli 2010, 09:34

Bitte noch mal durchlesen!!!

Leider scheinen sich nicht alle mit den Verhaltensregeln arrangieren zu können, so, dass wir jetzt keinen Moderator für den Intel-Bereich mehr haben.

Damit ich den Usern mit technischen Problemen trotzdem weiterhelfen kann, die nicht das Bios betreffen, werde ich im laufe des Tages die Strukturen im Forum ein wenig ändern.

Wenn wir dieses Forum aufrecht erhalten wollen, würde es mich freuen, wenn Ihr in Zukunft ein wenig besser auf Eure Wortwahl achtet.

Wer sich nicht an die Regeln hält, wird zukünftig gesperrt werden.

24

Freitag, 23. Juli 2010, 13:56

Leider scheinen sich nicht alle mit den Verhaltensregeln arrangieren zu können, so, dass wir jetzt keinen Moderator für den Intel-Bereich mehr haben.
Ich habe zwar kein Intel-System, finde es aber trotzdem schade, wenn ein Mod (JZ ?) wegen so etwas aufgibt. Sperrt bei verbalen Ausfällen künftig konsequent und stärkt damit Euren Mods den Rücken. Ich würde mich freuen, wenn Du mit Eurer Gruppe das Thema noch einmal besprichst und Ihr gemeinsam den "Aussteiger" zum Rücktritt vom Rücktritt bewegen könntet.
Intel i7-8700K / Noctua NH-D15S+2.Lüfter / Gigabyte Z370 Gaming 7 Bios F5m / Corsair Vengeance LPX 64GB 2x CMK32GX4M2B3200C16 / MSI GTX 1060 Gaming X 6G / 2x Samsung 960 pro 512GB NVMe M.2, 4 x Seagate Desktop SSHD 4TB ST4000DX001 / Hauppauge HVR-5525 / bequiet! Dark Power Pro P11 850W / Win 10 pro 64bit

25

Freitag, 23. Juli 2010, 17:26

Jz hat es halt auch ein wenig übertrieben mit seinen antworten
(kein holz in feuer werfen)
Ich waere gar nicht paranoid, wenn mich die Leute nicht immer auf dem
Kieker haetten.
http://www.sysprofile.de/id123351

26

Freitag, 23. Juli 2010, 18:09

Nein hat er nicht. Nur, weil es nicht immer Deine Meinung ist, muss es nicht gleich "übertrieben" sein.

Du gehst hier jeden von Gigabyte (und auch jeden freiwilligen Mod, zu denen auch JZ zählt) in einer Art und Weise an, die wirklich zu wünschen lässt. Ich habe mir Deine Äußerungen, die zu dieser Reaktion geführt haben, gar nicht erst angeschaut. Muss ja wohl im Intel-Bereich passiert sein. Aber hast Du nicht ausschließlich AMD? Mir reicht schon, was Du immer so im AMD-Bereich ablässt. Wäre ich hier Mod, dann wärest Du längst gesperrt. Das wäre mit Dir übrigens bei ASUS oder MSI längst passiert. Da wird nicht so lange im Guten eingewirkt. Und es gab Zeiten, da hat auch ASUS sein Forum wegen solchen netten Zeitgenossen wie Dir geschlossen. So etwas schadet immer allen Usern. Willst Du das letztlich erreichen? Kann doch wohl nicht sein.

Bringe doch Deine, zugegeben vorhandenen Kenntnisse, hier in sachlichem Ton ein , damit auch andere etwas davon haben.

Aber Dein ewiges Vorhalten, Gigabyte tue nichts ist, in der von Dir geählten Art und Weise, unsachlich und bringt nichts.

Und selbst wenn Du meinst, jemand wirft "Öl" ins Feuer, so übergehe deises doch einfach. So machen viele das bei Dir auch. Vielleicht wird bei einem netteren Ton ja auch der Andrang zu diesem Forum größer. Oder vielleicht sind ja auch die Probleme mit Gigabyte-Produkten nicht so groß wie Du sie redest.

Wir sind doch alle erwachsen. Warum verhalten wir uns dann nicht auch so?
Intel i7-8700K / Noctua NH-D15S+2.Lüfter / Gigabyte Z370 Gaming 7 Bios F5m / Corsair Vengeance LPX 64GB 2x CMK32GX4M2B3200C16 / MSI GTX 1060 Gaming X 6G / 2x Samsung 960 pro 512GB NVMe M.2, 4 x Seagate Desktop SSHD 4TB ST4000DX001 / Hauppauge HVR-5525 / bequiet! Dark Power Pro P11 850W / Win 10 pro 64bit

27

Freitag, 23. Juli 2010, 18:52

ohje ... ich lass es besser manche sind doch unbelehrbar
Ich waere gar nicht paranoid, wenn mich die Leute nicht immer auf dem
Kieker haetten.
http://www.sysprofile.de/id123351

28

Freitag, 23. Juli 2010, 19:09

ohje ... ich lass es besser manche sind doch unbelehrbar

Deine Sätze muss man sich echt mal zu Gemüte führen. Bzw., ist das jetzt ein Satz, sind es zwei Sätze oder was soll es uns sagen.

Wenn Du die Äußerung auf Dich beziehst: :thumbsup:
Intel i7-8700K / Noctua NH-D15S+2.Lüfter / Gigabyte Z370 Gaming 7 Bios F5m / Corsair Vengeance LPX 64GB 2x CMK32GX4M2B3200C16 / MSI GTX 1060 Gaming X 6G / 2x Samsung 960 pro 512GB NVMe M.2, 4 x Seagate Desktop SSHD 4TB ST4000DX001 / Hauppauge HVR-5525 / bequiet! Dark Power Pro P11 850W / Win 10 pro 64bit

Ed_Hardyyy

Anfänger

Beiträge: 20

Wohnort: Berlin

Beruf: Nudel-Schlosser

  • Nachricht senden

29

Freitag, 23. Juli 2010, 20:02

Und selbst wenn Du meinst, jemand wirft "Öl" ins Feuer, so übergehe deises doch einfach.


Eventuell mal selbst an die Nase fassen oder warum verfolgst du quasi "Hellobello" quer durchs Forum und Antwortest auf jeden seiner Kommentare?

Aber zurück zum Thema Verhaltensregeln fürs Forum
wäre Wünschenswert wenn es auch regeln für einen Modarator geben würde wie z.b. das man sieht wenn Beiträge editiert werden oder sogar komplett gelöscht werden
Q57M-S2H kein Stand By S3
hier wurde nämlich auch HEUTE wieder gelöscht und das ohne Hinweise X(
Dann noch scheinheilig ein Danke für die Info drunter zu setzen und den User so ab zu stempeln mit dieser Lösung ist ja ein Witz.
Habt ihr immer noch nichts aus dem anderen Thread gelernt. Es gibt immer User die eine Manipulation sehen sich desswegen auch beschweren.
Ist jetz der User der böse weil er Gründe dafür wissen will oder ist es der Mod der mal wieder alles Still und heimlich unter den Teppich kehren will?

30

Freitag, 23. Juli 2010, 20:46

Eventuell mal selbst an die Nase fassen oder warum verfolgst du quasi "Hellobello" quer durchs Forum und Antwortest auf jeden seiner Kommentare?
Weil es bestimmt viele User wie mich gibt, die sich wegen solch unsachlicher Äußerungen mit Postings von Problemen zurückhalten. Ich habe keine Lust, mein Problem zu schildern und dann hängt sich jemand mit seinen frustrierten Äußerungen zum Gigabyte-Service da hinten dran. Und so könnte es auch vielen anderen gehen. Ich spreche ja Hellobello keine Sachkenntnis ab. Das stünde mir auch gar nicht zu. Nur kann er nicht seinen Kriegszug auf Kosten aller anderen User führen.
z.b. das man sieht wenn Beiträge editiert werden oder sogar komplett gelöscht werden
Das finde ich auch komisch. Allerdings nicht im Hinblick auf die Mods, sondern generell. Auch ich wüsste gerne, wo etwas im Nachhinein verändert wurde. Dürfte doch nur eine kleine Einstellung in der genutzten Forensoftware sein. Das hat mit dem Löschen von Threads durch die Mods doch eher wenig zu tun.
Intel i7-8700K / Noctua NH-D15S+2.Lüfter / Gigabyte Z370 Gaming 7 Bios F5m / Corsair Vengeance LPX 64GB 2x CMK32GX4M2B3200C16 / MSI GTX 1060 Gaming X 6G / 2x Samsung 960 pro 512GB NVMe M.2, 4 x Seagate Desktop SSHD 4TB ST4000DX001 / Hauppauge HVR-5525 / bequiet! Dark Power Pro P11 850W / Win 10 pro 64bit

31

Freitag, 23. Juli 2010, 21:36

Ich habe zwar kein Intel-System, finde es aber trotzdem schade, wenn ein Mod (JZ ?) wegen so etwas aufgibt.

Als Politiker würde man vorher freiwillig Abdanken und nicht warten bis einem die User berechtigterweise in der Luft zerreißen!
Der kommt doch aber eh wieder, notfalls unter anderem Namen.
Bis heute Mittag noch groß auf seiner Webseite verkündet das er jeglichen Gigaybte Support aufgibt mit Verweisen hier aufs Forum und dazu noch alle Biose vom Netz genommen und heute ist wieder alles beim alten.
Das Forum ist kostenlose Werbung für ihn das lässt der sich doch nicht durch die Finger gehen. Viel Wind um nichts also wegen ihm.

32

Freitag, 23. Juli 2010, 21:47

Weil es bestimmt viele User wie mich gibt, die sich wegen solch unsachlicher Äußerungen mit Postings von Problemen zurückhalten

Kann ja nicht jeder so sein wie du.
Ein großteil wird eventuell genau wegen solcher postings sich auch mal trauen etwas zu posten, eventuell wird er auch durch solche postings auch auf fehler aufmerksam die ihm so nicht aufgefallen sind oder er auf ein anderes Stück hardware geschoben hat, eventuell sieht er auch so das es noch andere User gibt die das gleiche problem haben wie er.
es spricht deutlich mehr dafür als dagegen das gerade wegen solcher postings User ihren Senf zu einem Thema abgeben.
Siehst doch an dir wie Hellobellos Beiträge auf dich wirken, du laberst wie ein wasserfall
sollte doch deiner Meinung aber genau anders herum sein ;)


@ "Hellobello" :thumbup:

33

Freitag, 23. Juli 2010, 21:50

Das Forum ist kostenlose Werbung für ihn das lässt der sich doch nicht durch die Finger gehen. Viel Wind um nichts also wegen ihm.
Das ist in den Userforen der anderen Hersteller, in einem auf jeden Fall, ebenso.

Und bei dem Service, den er Intel-Usern bietet, soll das doch auch erlaubt sein. Deswegen steckt er doch jede Menge Arbeit in Gigabyte-Artikel, obwohl er auch mit ein paar verkauften Artikeln weniger leben könnte. Aber pretested für wenige Euro mehr hört sich doch auch so gut an. Für mich schade, dass er kein AMD anbietet. Trotzdem habe ich seinen Download-Service immer gerne genutzt. Noch mehr von solchen Händlern und wir hätten weniger Sorgen um unsere Produkte. Gleich, was hier ansonsten im Forum gelaufen ist.
Intel i7-8700K / Noctua NH-D15S+2.Lüfter / Gigabyte Z370 Gaming 7 Bios F5m / Corsair Vengeance LPX 64GB 2x CMK32GX4M2B3200C16 / MSI GTX 1060 Gaming X 6G / 2x Samsung 960 pro 512GB NVMe M.2, 4 x Seagate Desktop SSHD 4TB ST4000DX001 / Hauppauge HVR-5525 / bequiet! Dark Power Pro P11 850W / Win 10 pro 64bit

34

Freitag, 23. Juli 2010, 22:25

Zitat

Noch mehr von solchen Händlern und wir hätten weniger Sorgen um unsere Produkte

Begreifst du es denn nicht? Es ist nicht die Aufgabe eines Händlers sondern von Gigabyte und von sonst keinem :cursing:
Kauf dein nächstes Board mal im Mediamarkt oder beim Ali ums Eck und mach denen klar das die dein Bios hegen und pflegen sollen.
Jeder Händler kann natürlich Probleme an GB melden und beanstanden wenn ihm danach ist. Es ist aber die Aufgabe von GB diese Fehler dann auch zu beheben und nicht der Händler.
Einen JZ bräuchte Gigabyte nicht wenn bei denen hier in Deutschland nicht alles drunter und drüber gehen würde.
Würde ja auch schon angekreidet wie ein Privatmann angeblich bessere Beziehungen zur Zentrale in Taiwan hätte als die Tochtergesellschafrt hier in Deutschland.
Da läuft so was von Megaschief in dem Laden!

Wäre so als hätte Opel technisches Problem X das man mit seiner Mutter General Motors abklären müsse.
Die machen das aber nicht den Sie wissen ja das da eine kleine freie 2 Mann Werkstatt in einem Kuhdorf Namens Neu-Deichheim ist die auch ab und zu mal einen Opel verkauft hat.
Genau diese werden jetzt gebeten mal in Detroit beim Vorstand an zu rufen und die Probleme die den kompletten deutschen und europäischen Markt betreffen zu klären und für Lösungen zu sorgen.

Hirnrissig so etwas :dash:

35

Freitag, 23. Juli 2010, 22:40

das ist nicht hirnrissig ... konstruiertes Beispiel: du triffst als Händler den Chef einer Firma beim Golf und hast ab dann ein gutes Verhältnis zu ihm ... dann hast du ganz andere Wege zum Chef als einer seiner Mitarbeiter, der in der Hierachie weiter unten steht ... ist halt so und wirst du in der Wirtschaft auch nie ändern können ... wie war das? That's life
Und dein Vergleich mit GB Deutschland hinkt doch sehr, oder glaubst du, dass es an anderen GB-Standorten anders wäre? Glaube ich nicht, denn ansonsten könnte auch GB Deutschland davon profitieren ;)
Dank JZ und seiner Arbeit in Bezug auf die Bios-Tests sind etliche Bugs in Deutschland früher bekannt als an anderen Standorten.

Aber diese Diskussion hat ansich in diesem Thread nichts zu suchen, hier geht es um die Verhaltensregeln

36

Freitag, 23. Juli 2010, 23:03

ist halt so und wirst du in der Wirtschaft auch nie ändern können
...
Dank JZ und seiner Arbeit in Bezug auf die Bios-Tests sind etliche Bugs in Deutschland früher bekannt als an anderen Standorten.
Auch in der Wirtschaft würde die Tochter trotzdem seine Mutter mal fragen und diese notfalls unter druck setzen und sich nicht auf frei mitarbeiter verlassen die alles regeln.
GB Deutschland als Töchter macht da leider den Eindruck als hätte diese etwas zu verbergen und fürchtet sich vor seiner Mutter, Ja stillhalten und keinen Staub auf wirbeln damit die Mutter einem keine auf den Popo gibt weil die Tochter sich nicht an die Anweisungen der Mutter gehalten hat und sich mal dem Haushalt und der Familie zu gewannt hat.

Wem nützt es das Fehler angeblich früher bekannt werden und dann doch nicht behoben werden?
Warum braucht man JZ um Fehler zu Melden, genau dafür kann der User auch das Forum verwenden.
Wurde ja auch schon von anderen geschrieben JZ hat schon lange nichts mehr bewirkt für die "Vor-X58 Bretter"
Missstände seit Jahren und keine Besserung in Sicht weil GB Deutschland diese Fehler nicht nach Taiwan weiterleitet weil man keine Hardware hat um diese vorher durch zu testen :dash:
Eventuell sollte Gb Deutschland mal bei Alternate oder Mix anrufen ob die nicht noch ein paar Bretter für Sie haben um mal schnell einen Fehler zu prüfen :rolleyes:
damit dieser endlich als bestätigt nach Taiwan weiter gegeben wird.

37

Freitag, 23. Juli 2010, 23:08

Zitat von »miwe4«
Und selbst wenn Du meinst, jemand wirft "Öl" ins Feuer, so übergehe deises doch einfach.



Eventuell mal selbst an die Nase fassen oder warum verfolgst du quasi "Hellobello" quer durchs Forum und Antwortest auf jeden seiner Kommentare?
huh hab gar nicht bemerkt das ich nen verehrer hab
Ich waere gar nicht paranoid, wenn mich die Leute nicht immer auf dem
Kieker haetten.
http://www.sysprofile.de/id123351

38

Freitag, 23. Juli 2010, 23:13

Bei dem Avatar muss dich eben jeder lieben!
geht gar nicht anders
von mir daher auch ein :love:
:D

39

Samstag, 24. Juli 2010, 01:21

gg danke danke :thumbsup:
Ich waere gar nicht paranoid, wenn mich die Leute nicht immer auf dem
Kieker haetten.
http://www.sysprofile.de/id123351

Folterknecht

unregistriert

40

Samstag, 24. Juli 2010, 01:37

Mich kotzt dieses expotentielle Wachstum der Anzahl von Forentrollen hier in letzter Zeit ziemlich an. Ein oder zwei von diesen Wichten haben ja wenigstens Ahnung vom Sachverhalt, der Rest jedoch veranstalltet nur Radau. Nur leider sind die Umgangsformen derartig daneben, daß ich ,wenn mir persönlich jemand so kommen würde, ihm gratis eine Neuanordnung seiner Gesichtsknochen verabreichen würde.

Ich wäre dafür, daß hier nicht einfach Benutzer gesperrt würden, sondern an hand von IP/MAC-Adressen geblockt wird. So könnte man auch das Anmelden mit mehr als einem Nick erschweren.

Was kann denn bitte schön JZ dafür, daß in Taiwan häufig mit heißer Nadel gestrickt wird und die Mentalität im asiatischen Raum generell eine andere ist? Genauso wenig kann von ihm verlangt werden, daß er auf Jahre Produkte vorrätig hält, die schon lange nicht mehr lieferbar sind.
Fakt ist jedoch, daß er sich über Jahre weit mehr ins Zeug gelegt hat, als man von einem Händler erwarten kann. Recht hat er sicherlich nicht immer gehabt, wer kann das außer Tobi und Konsorten schon von sich behaupten, daß er aber vielleicht auf Grund von Verschwiegenheitsvereinbarungen u. o. ungünstigen Konstelationen (z.B. Händler - GB - Intel - nVidia) nicht immer frei Schnauze reden kann und einfach gezwungen ist bestimmte Sachverhalte etwas weicher zu zeichnen, scheint hier einigen überhaupt nicht in den Sinn zu kommen.

Und was GB-Deutschland angeht, das ist wie einige schon bemerkt haben, eben nur eine von vielen Zweigstellen weltweit. Es ist normaler Weise so, daß der Uffz den Gefreiten zusammen scheißt und nicht umgekehrt.

Wie sich allerdings in der Vergangenheit gezeigt hat, scheint man in TW doch ein gewisses Maß an Betriebsamkeit zu entwickeln, wenn einem plötzlich die Fachpresse mit unangenehmen Themen/Artikeln im Nacken sitzt. Das Verhältnis zw. Presse und Käufern haben also anscheinend die Marketing/PR-Fritzen und Buchhalter auch dort schon durchschaut. Vielleicht wäre es also mal sinnvoll sich mit einigen Sachverhalten an Redakteure von Seiten wie Tomshardware zu wenden. Letzere haben sich z.B. auch der grottigen 2D-Performance bei den HD5xxx Karten angenommen und siehe da ... .
Die PCIe 2.0 Geschichte bei den X38ern paßt da genau ins Schema, und würde nen wunderbaren Aufhänger abgeben, zumal da anscheinend mehr als ein Schuldiger seine Finger im Spiel hat.