Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: GIGABYTE Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 27. November 2009, 11:09

GA-MA790FXT-UD5P erkennt keine bootbaren USB-Sticks

Moin,

folgende Problematik beim o.g. Board:
Ein Starten von einem bootbaren USB-Stick ist bei diesem Board nicht möglich (Bios-Version F7). Mehrere Sticks wurden ausprobiert, die ansonsten alle bei anderen (Gigabyte-)Mainboards einwandfrei funktionieren. Selbst ein USB-Stick, der nicht als HDD, sondern als FDD oder ZIP erkannt wird, funktioniert nicht.
Ist dies ein (bekannter) Bug? Gibt es einen Workaround?
There are only 10 types of people in the world: Those who understand binary, and those who don't.

2

Freitag, 27. November 2009, 15:37

Ist der USB Controller aktiviert ich denke mal ja?
Welches Dateisystem hat der Stick, probiere mal FAT
und schau ob es klappt.

Oberst

Erleuchteter

Beiträge: 5 370

Wohnort: südlich des Weisswurstäquators

  • Nachricht senden

3

Freitag, 27. November 2009, 16:27

Hallo,
im BIOS auch kontrollieren, ob da "Legacy USB Storage Detect" auf "Enabled" steht.
Gruß Oberst.

4

Freitag, 27. November 2009, 20:00

"Legacy USB Storage Detect" ist eingeschaltet, Bios auch mehrmals resettet.
Dateisysteme sind auch alle dabei gewesen (FAT16, FAT32, NTFS), verschiedene Bootloader
There are only 10 types of people in the world: Those who understand binary, and those who don't.

5

Freitag, 27. November 2009, 23:27

probiere es mal mit einer externen HDD (FAT)

6

Samstag, 28. November 2009, 05:53

ich besitze keine externe Festplatte ...
rein von dem bisher getesteten würde ich aber davon ausgehen, dass auch die Festplatte nicht funktionieren würde.
Wie schon geschrieben: ich habe alle erdenklichen Möglichkeiten ausprobiert, einen bootfähigen Stick zu erstellen und auf dem Board zu booten. Ich denke auch nicht, dass es an den Sticks liegt, da ich seit sehr vielen Jahren Boot-CDs und Boot-Sticks erstelle und in diesem Bereich ansich sehr fit bin. Weiter funktionieren alle generierten Sticks mit allen anderen mir zur Verfügung stehenden Boards (unter anderem auch etlichen Gigabyte-Boards), nur mit o.g. Board kann ich nicht von einem Stick booten.
There are only 10 types of people in the world: Those who understand binary, and those who don't.

7

Samstag, 28. November 2009, 12:40

Hast du vorher schonmal BIOS Update gemacht ?
Wenn ja hat alles geklappt?

8

Samstag, 28. November 2009, 14:11

jap, Bios-Update auf F7 (von ich glaube F5) war erfolgreich (und ja, ich habe danach die Defaults geladen) ... auf mehreren Boards (es ist nicht nur das eine Board, ich habe das Phänomen nun an 4 Boards des o.g. Typs feststellen müssen).
There are only 10 types of people in the world: Those who understand binary, and those who don't.

9

Samstag, 28. November 2009, 14:22

dann muss es wohl oder übel am Board liegen
wenn du es an 4 gleichen Boards getestet hast ist dies kein Einfall mehr
da stimmt es irgendwo nicht

Oberst

Erleuchteter

Beiträge: 5 370

Wohnort: südlich des Weisswurstäquators

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 29. November 2009, 17:25

Hallo,
die USB-Geräte funktionieren unter Windows aber einwandfrei? Nicht, dass gleich der USB komplett spinnt (USB-Bug, wie z.B. beim MA78).
Falls der USB sonst läuft, würde ich auf einen BIOS-Bug tippen. Haben alle Boards die selbe BIOS-Version?
Gruß Oberst.

11

Sonntag, 29. November 2009, 20:47

Hallo Oberst,

jap, die USB-Sticks funktionieren einwandfrei unter Win7, Ubuntu, WinXP.
Es ist egal, ob die Bios-Version f5, f7 drauf ist, bei beiden wird der Boot-Stick nicht erkannt. Die Boards wurden mit Bios-Version f5 geliefert.
There are only 10 types of people in the world: Those who understand binary, and those who don't.

Oberst

Erleuchteter

Beiträge: 5 370

Wohnort: südlich des Weisswurstäquators

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 1. Dezember 2009, 01:37

Hallo,
ich hab's mal in die Bugliste im alten Forum geschrieben.
Gruß Oberst.

Social Bookmarks