Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: GIGABYTE Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 10. Dezember 2010, 14:46

GA P55-USB3 nur Probleme, oder ?

Hallo,
habe mir seit langen mal wieder ein System zusammen gebastelt.
Board: Gigabyte PA55-USB 3
CPU: Intel Core i5 2,8GHz Box Version
2x2GB Corsair DD3 speicher 1333 MHz
Netzteil: Corsaier 550W CMPSU
Win7 Home 64Bit Premium Version

Folgende Probleme treten auf:

Bei einem Softwarereset (Neustart aus Win7) fährt der PC soweit ok runter, nach dem Bios Logo wo dann eigentlich Windows starten sollte,
steht oben links nur ein blinkender Cursor, das wars dann auch. Es hilft dann nur ein reset über den Resetknopf.
Ein weiteres Problem habe ich unter Win7, dass der Rechner nach ca. 40Minuten (kann es nicht genau bestimmen) aufeinmal ausschaltet und dann nach 1-2 Sekunden neustartet. Habe dann auch gleichmal im Bios geschaut ob die CPU zu heiss ist, aber war ok (um die 40Grad).

Bevor ich jetzt zum Händler gehe und mich nicht blamiere, meine Frage noch:
In welche Speicherbänke müssen die zwei Speicherriegel rein?
Hatte zuerst die beiden blauen benutzt (kenne ich so von ASUS) dann piepste das Board nur.
Jetzt habe ich die Riegel in der ersten und dritten Reihe eingebaut, ist das ok?

Auch die Frage wo muss ich meine SATA Festplatten anschliessen, an den zwei weissen SATA oder in den blauen SATA Buchsen?
Ich will kein Raid System aufbauen, sondern nur zwei Platten (momentan sogar nur eine) auf der einen soll das ganze Win7 und die dazugehörogen Programme darauf, auf die zweite Platte nur als Auslagerung, Bilder, MP3, Downloads.

Viele Fragen, ich hoffe dass mir jemand helfen kann.
PS: Festplatte die jetzt darin ist, ist auch nagelneu wie das ganze o.g. System

Gruß und Danke

Manfred

2

Samstag, 11. Dezember 2010, 14:09

Problem selbst behoben, lag am Speicher.
Wo aber schliesse ich die Festplatten an, an den zwei weissen SATA oder an den blauen SATA Schnittstellen?
geht beides, allerdings erkennt er an den weissen die festplatten als Wechselfestplatten???

3

Dienstag, 14. Dezember 2010, 08:32

schon etwas traurig hier, soviele Leute schreiben über Ihr Mainboard, aber keiner kann oder will auf meine Frage antworten?
:love:

4

Dienstag, 14. Dezember 2010, 10:03

Ohne dir zu nahe treten zu wollen, sind deine Fragen doch einfach zu beantworten wenn man einen Blick aufs Handbuch wirft.
Das mit dem Speicher hast du ja bereits selber heraus bekommen, die Reihenfolge wie man den Speicher zu stecken hat, wird auch durch eine Tabelle erklärt.

Ob du deine HDDs an den jmicron oder den Intel-Controller anschließt ist ja auch die überlassen. Aber einer Geschwindigkeit über ca. 180MB/s Übertragungsrate von deinen HDDs fährst du mit dem Intel Controller besser. Aber da die normalen SATA HDDs gerade mal so auf 150MB/s kommen und ich davon ausgehe, dass du keine SSD angeschlossen hast, spielt das im Grunde keine Rolle.

5

Mittwoch, 15. Dezember 2010, 19:06

Leider ist mein English nicht so gut und das Hanhndbuch dadurch nicht 100% für mich lesbar.
Mit den Controller (SATA) blicke ich es nicht, habe zwei normale 3,5" 320GB Festplatten daran, kein SSD.
Alo in SATA 1_ und 1_1 (blau) oder in die weißen?
Gruß und Danke

keineahnung

unregistriert

6

Mittwoch, 15. Dezember 2010, 20:19

nehm die blauen, das sind die vom Intel-Controller. Der ist leistungsfähiger und der Treiber ist zuverlässiger als der vom Jmicron-Controller.

Social Bookmarks