Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: GIGABYTE Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

41

Freitag, 24. Juni 2011, 21:13

Danke

hab gerade beim stöbern das Programm FancyCache gefunden.

Hab's mal installiert und habe folgende Werte erhalten:

Cache-aktiviert


Cache-deaktiviert
Gruss Misda T

shadowrider

Anfänger

Beiträge: 30

Wohnort: Berlin

Beruf: Magier der elektronischen Ladungen und Teilchen ( Betriebselektriker )

  • Nachricht senden

42

Dienstag, 15. November 2011, 08:50

... SSD ist immer besser, als dieser Caching Firlefanz, solange es ne vernünftige SSD ist...




Man kann auch das BS auf einer oder zwei kleinen SSDs (RAID0) laufen lassen und seine 1;2 oder 3TB Datenschlampe mit der Onboard iSSD cachen. Das beschleunigt wirklich. Ich habe es so in Benutzung. Unterm Strich fast genauso schnell wie eine reine SSD aber wesentlich kostengünstiger als eine 1;2 oder 3TB SSD. Wer es finanziell kann und braucht ist mit einer 1..3TB SSD vermutlich besser bedient. Nur kann sich das nicht jeder leisten. Es ist so betrachtet eher kein ´Firlefanz´ und es funktioniert auch, das kann ich aus eigener Erfahrung bestätigen.

Zweckdienliche Hinweise:
http://www.tomshardware.de/intel-z68-exp…e-240783-4.html

http://hardwareoverclock.com/Crucial_m4_…GB_Raid_0-6.htm

http://extreme.pcgameshardware.de/laufwe…on-windows.html
Gruß shadow


43

Samstag, 24. Dezember 2011, 10:35

Ich mache Bildbearbeitung und Videobearbeitung. Daher benötige ich ein schnelles System mit viel Speicher.

Ist folgende Installation auch möglich:
BS und Software auf SSD und zusätzlich ein SSD-Daten-Cache für eine große HD?

Ausgangslage:
1) SSD 128GByte
2) HDD mit 1,5 TB

Meine Vorstellung:
1) SSD mit BS und Software, ca. 64GB
2) SSD-Cache für HD mit den übrigen 64GB

Geht das? Nach der Anleitung muss ich das BS auf der HD installieren und kann den übrigen Platz, der nicht als Cache verwendet wird auf der SSD, nur für Daten verwenden. Das möchte ich nicht, ich möchte den Cache nur für die Daten und das BS auf der SSD halten. Hat jemand Erfahrung?

Vielen Dank für Eure Hilfe und eine schöne Weihnacht

Martin

44

Samstag, 24. Dezember 2011, 10:38

... SSD ist immer besser, als dieser Caching Firlefanz, solange es ne vernünftige SSD ist...




Man kann auch das BS auf einer oder zwei kleinen SSDs (RAID0) laufen lassen und seine 1;2 oder 3TB Datenschlampe mit der Onboard iSSD cachen. Das beschleunigt wirklich. Ich habe es so in Benutzung. Unterm Strich fast genauso schnell wie eine reine SSD aber wesentlich kostengünstiger als eine 1;2 oder 3TB SSD. Wer es finanziell kann und braucht ist mit einer 1..3TB SSD vermutlich besser bedient. Nur kann sich das nicht jeder leisten. Es ist so betrachtet eher kein ´Firlefanz´ und es funktioniert auch, das kann ich aus eigener Erfahrung bestätigen.

Zweckdienliche Hinweise:
http://www.tomshardware.de/intel-z68-exp…e-240783-4.html

http://hardwareoverclock.com/Crucial_m4_…GB_Raid_0-6.htm

http://extreme.pcgameshardware.de/laufwe…on-windows.html
Kann ich auch anstelle von 2 kleinen SSDs eine grössere SSD verwenden und diese aufteilen? Zu meinem Problem siehe mein Beitrag oben.

Gruß
Martin

Ähnliche Themen

Social Bookmarks