Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: GIGABYTE Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

61

Freitag, 29. April 2011, 01:48

Lohnt sich der Aufwand ein neuers Raid ROM auf z.b. dem EP35-DS4 aufzuspielen?

62

Sonntag, 31. Juli 2011, 07:07

hallo . kommt denn für das p67a-ud3 b2 board nochmal ein bios raus ? oder wurden die b2 boards schon aufgegeben ?

63

Sonntag, 31. Juli 2011, 08:56

:hi:

die B2 boards sollten längst getauscht sein... glaube nicht, dass da noch was kommt :(

64

Montag, 1. August 2011, 07:59

Für die B2 kommt sicher nichts mehr. Am besten dein Board umtauschen über deinen Fachhändler in eine B3 Version.

65

Dienstag, 2. August 2011, 10:46

Für die B2 kommt sicher nichts mehr. Am besten dein Board umtauschen über deinen Fachhändler in eine B3 Version.

tja . das problem ist das mein fachhändler mein board nicht tauschen
will da mir beim ausbau die pins wo die cpu drauf ist leicht verbogen
wurden . muss er das board trotzdem tauschen ? er sagte mir das gigabyte
das board nicht annehmen würden wegen den verbogenen pins .

66

Dienstag, 2. August 2011, 11:13

Moin moin,

das spielt in diesen Fall keine Rolle, wir tauschen das Board auch wenn der Sockel ein Problem aufweist.
Falls sich dein Händler weigert, kannst du dich gerne noch mal melden, da finden wir schon eine Lösung für dich.

Gruß
GBTMod

67

Dienstag, 2. August 2011, 11:26

Moin moin,

das spielt in diesen Fall keine Rolle, wir tauschen das Board auch wenn der Sockel ein Problem aufweist.
Falls sich dein Händler weigert, kannst du dich gerne noch mal melden, da finden wir schon eine Lösung für dich.

Gruß
GBTMod
hi . das wäre ganz lieb wenn du eine lösung finden würdest ohne diesen fachhändler . der händler war übrigens acom . muss ich von meiner händlerliste streichen . ich denke dass das board eh verschrottet wird oder ?
nachtrag . ich habe leider nur einen pc zu hause . dauert das denn lange wenn ich das board ausbaue und nach ... schicke bis das neue denn da ist ?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »podscher« (2. August 2011, 12:23)


68

Donnerstag, 4. August 2011, 19:16

Moin moin,

das spielt in diesen Fall keine Rolle, wir tauschen das Board auch wenn der Sockel ein Problem aufweist.
Falls sich dein Händler weigert, kannst du dich gerne noch mal melden, da finden wir schon eine Lösung für dich.

Gruß
GBTMod
hi . das wäre ganz lieb wenn du eine lösung finden würdest ohne diesen fachhändler . der händler war übrigens acom . muss ich von meiner händlerliste streichen . ich denke dass das board eh verschrottet wird oder ?
nachtrag . ich habe leider nur einen pc zu hause . dauert das denn lange wenn ich das board ausbaue und nach ... schicke bis das neue denn da ist ?

Hallo bin neu hier,und hab mich auch schon ein wenig hier im Forum umgesehen.Ich habe das GA-990FXA-UD3 und auch 2 probleme mit dem Board.Das eine ist das ich sehr schlecht ins Bios komme,und das zweite ist das die Spannungsangaben ziemlich hin und her schwanken,jetzt wollte fragen ob es für das board auch schon ein Beta Bios gibt.Danke für die Antworten

Gruß Toni

69

Freitag, 5. August 2011, 08:14

Musst du mal die Suchfunktion benutzen, gibt schon ein neues Bios welches dein Problem mindert.

Hier: Bios GA-990FXA-UD3 kannst du es downloaden!

70

Freitag, 5. August 2011, 14:34

Musst du mal die Suchfunktion benutzen, gibt schon ein neues Bios welches dein Problem mindert.

Hier: Bios GA-990FXA-UD3 kannst du es downloaden!

Dank Dir für die Antwort.Hat auf anhieb funktioniert bin Begeistert. :thumbsup:

71

Montag, 8. August 2011, 12:02

Gibt es schon ein neues BIOS für das Gigabyte GA990XA-UD3?
Ich habe die BIOS Version F3 drauf aber das Problem ist, das ich bei einem "Neustart" nicht mehr ins Bios komme. und auch manchmal bei einem "KaltStart" gar es nicht mit einer USB Tastatur.Sobald ich eine Tastatur mir einem P2 Anschluss anschließe,dann funktioniert es ganz normal.

72

Montag, 8. August 2011, 16:07

Du könntest dieses mal versuchen, falls es nicht klappt müssen wir ein neues Bios anfragen: GA-990XA-UD3 Bios F4E

73

Dienstag, 9. August 2011, 18:08

:hi: ,
kannst du mir erklären was ich da machen muss?

74

Dienstag, 9. August 2011, 18:27

Ist jetzt nich wirklich dein Ernst, oder ... ?

Willst der OCler sein und weißt nich ma wie man nen BIOS flasht ...?

Zieh die 990XAUD3.F4E auf einen entweder per FAT oder FAT32 formatierten USB-Stick, das BIOS mit der [Entf]-Taste aufrufen, dann aus dem BIOS heraus QFlash aufrufen, den USB-Stick auswählen (wenn es nicht schon automatisch geschehen sollte), die 990XAUD3.F4E als Flash-Datei angeben, BIOS flashen, den Anweisungen bzgl. reboot/ Reset folgen, anschl. das BIOS auf Default-Einstellungen stellen, abspeichern, BIOS erneut aufrufen und die individuellen Einstellungen einstellen, abspeichern, rebooten, Thema fertig ... ist alles keine Hexerei und ist in < 5 Minuten alles erledigt.

Und wenn das nicht hilft, bei Gigabyte auf der Webseite gibt es ne Anleitung wie man nen BIOS flasht ...

75

Mittwoch, 10. August 2011, 20:18

Wie, es ist doch keine Datei da! Wenn ich auf den Link klicke dann wird mir nur einzelne Zeichen angezeigt und die soll ich jetzt auf einen Stick kopieren?

76

Mittwoch, 10. August 2011, 20:27

muss man dir jetzt auch noch die Grundlagen für die Bedienung/ Handhabung eines Browsers im Internet erklären ?( :dash:

Wo hast du deine Augen, wenn du mit deiner Maus auf nen Link fährst??? Instinktiv MUSS der 1. Blick BEVOR du auch nur den Link anklickst in die Statusleiste gehen um zu gucken was da angezeigt wird ... und was sieht man dann da ... die Datei ist direkt verlinkt um sie sofort runterladen und abspeichern zu können ...

Fahr mit der Maus auf den Link, Rechtsklick und dann "Ziel speichern unter ..." Speicherort angeben, abspeichern, auf den USB-Stick kopieren bzw. einfügen und dann flashen ...

77

Mittwoch, 10. August 2011, 21:45

ok, das wusste ich jetzt nicht,danke!

78

Donnerstag, 11. August 2011, 09:02

Ich habe das BIOS geflasht aber es ist immer noch das selbe Problem mit dem USB!

79

Donnerstag, 11. August 2011, 09:18

Um was für eine Tastatur (Hersteller u. genaue Modellbezeichnung angeben!) handelt es sich hier!

Wie sind die Einstellungen im BIOS - insbes. was den Bereich für USB angeht - Screenshot/ Bild posten!

80

Donnerstag, 11. August 2011, 10:40

Bitte mal einen separaten Thread aufmachen, gehört nicht hierher!

Social Bookmarks