Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: GIGABYTE Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 21. Januar 2012, 21:34

MA78G-DS3H on board HDMI unter Windows 7 64bit aktivieren?

Bei meinem MA78G-DS3H mit Windows 7 64 bit kommt aus dem on board HDMI Anschluß kein Signal raus. Keine zweite Grafikkarte, nur die on board.

Im GeräteManager sehe ich

unter Audio Video und Game
ATI HDMI Audio
Realtek High Definition Audio
Unter Grafikkarte
ATI Radeon HD 3200 Graphics

Geräte als betriebsbereit angegeben, keine Warndreiecke irgendwo.
Im BIOS was zum Einstellen?
Aus dem VGA-Ausgang kommt Signal, ebenso aus den Klinkeinsteckern analog für den Sound.
Kann jemand einen Tip geben, wie ich den HDMI-Ausgang aktivieren kann?
MfG
Franz47

2

Samstag, 21. Januar 2012, 22:28

:hi: ,

ich denke mal du meinst mit Signal den Ton, oder ?!

Wenn dies so ist, einfach im "Soundmanager" den HDMI-Sound ( bei mir wäre das E2360 ) aktivieren und gut...


Oberst

Erleuchteter

Beiträge: 5 370

Wohnort: südlich des Weisswurstäquators

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 22. Januar 2012, 01:19

Hallo,
im BIOS ist auf HDMI gestellt? Den Rechner auch starten, wenn der Monitor auf HDMI gestellt ist, sodass das Board weiß, dass es über HDMI ausgeben soll. Was für einen HDMI Monitor hast du verwendet? Wenn es ein TV ist, dann könnte das auch das Problem sein. Einige TV Hersteller haben die Monitore falsch programmiert, sodass die Ausgabe über HDMI nicht klappt.
Gruß Oberst.

4

Sonntag, 22. Januar 2012, 17:41

Danke für die Tips. Seltsamerweise hat es plötzlich ohne Zutun zu funktionieren begonnen, obwohl ich meiner Meinung auch nichts Anderes gemacht habe als früher. Oder vielleicht doch, nämlich das HDMI-Kabel von Beginn an angesteckt. Über den Fernseher bekomme ich jetzt Ton und Video des Computers rein. Was ich noch nicht geschafft habe, ist die Videoausgabe parallel über den VGA-Ausgang and den bisherigen Monitor und via HDMI an den Fernseher. Bei einem Laptop von mir mit HDMI-Ausgang geht das. Wenn ich HDMI ans TV-Gerät anschließe, sehe ich alles auf beiden Monitoren. Mit einer Tastenkombination kann ich dann den Laptopmonitor ausschalten.

Ist es überhaupt möglich, gleichzeitig VGA und HDMI Signale auf entsprechenden Monitoren zu sehen?

MfG

Franz47

Oberst

Erleuchteter

Beiträge: 5 370

Wohnort: südlich des Weisswurstäquators

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 22. Januar 2012, 20:04

Hallo,
HDMI und VGA geht. Das kann man im CCC einstellen (in Displays Properties), man kann auch den Desktop erweitern.
Das HDMI Kabel muss immer beim Boot eingesteckt sein, wenn der Treiber von Windows übernimmt und die Verbindung über VGA läuft, dann muss man über den Treiber erst den 2. Monitor aktivieren und dann den Desktop klonen.
Gruß Oberst.

Social Bookmarks