Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: GIGABYTE Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 15. August 2012, 19:17

Gigabyte GA-H77-DS3H USB 3.0 Problem

Hallo,

ich baue für einen Freund einen neuen PC zusammen:

Intel Core i3 2105 2x 3.10GHz So.1155

Gigabyte GA-H77-DS3H



4GB (2x 2048MB) G.Skill NQ Series DDR3-1600 DIMM
CL9-9-9-24 Dual Kit
Es wird die HD Grafik der CPU verwendet.

Ich wollte von einem USB 3.0 Stick booten, aber dies ist nicht möglich, denn sobald der Sick in irgendeinem USB 3.0 steckt. Egal ob Front oder Back, der PostScreen(Logo) bleibt hängen. Mir bleibt da nur ein Reset. USB 2.0 Funktioniert ohne Probleme.
Ich habe bereits auf das Bios F5 akuallisiert. Ein neueres hab ich auf der Gigabyte Website nicht gefunden.
Ich finde im Bios auch keine Optionen bzgl. USB 3.0. Der Chipsatz müsste doch eigentlich USB 3.0 mit 4 Ports liefern, auch ohne eine IvyBridge CPU.
Jetzt bin ich etwas ratlos. Ich habe bereits versucht den Front USB 3.0 abzuklemmen, aber selber Problematik.
Gruß,
ElitePilot

2

Mittwoch, 15. August 2012, 21:02

Hi,

Ich finde im Bios auch keine Optionen bzgl. USB 3.0.

werf mal ein Blick in dein Handbuch (ab Seite 47) ;)

Zitat

xHCI Pre-Boot Driver
Enabled The USB 3.0 ports are routed to the xHCI controller before booting to OS. (Default)
Disabled The USB 3.0 ports are routed to the EHCI controller before booting to OS.
When this item is set to Enabled, the xHCI Mode below will be automatically set to Smart Auto; when this
item is set to Disabled, the xHCI Mode below will be automatically set to Auto.

xHCI Mode
Allows you to determine the operating mode for the xHCI controller in OS.
Smart Auto This mode is available only when the BIOS supports the xHCI controller in the pre-boot
environment. This mode is similar to Auto, but it adds the capability to route the ports
to xHCI or EHCI according to setting used in previous boots (for non-G3 boot) in the
pre-boot environment. This allows the use of USB 3.0 devices prior to OS boot. xHCI
controller enabling and rerouting should follow the steps in Auto, when previous boot
routs ports to EHCI. Note: This is the recommended mode when BIOS has xHCI preboot
support. (Default)
Auto BIOS routes the sharable ports to EHCI controller. Then it uses ACPI protocols to
provide an option to enable the xHCI controller and reroute the sharable ports. Note:
This is the recommended mode when BIOS does NOT have xHCI pre-boot support.
Enabled All shared ports are eventually routed to the xHCI controller during the BIOS boot process.
If BIOS does not have pre-boot support for the xHCI controller, it should initially route
the sharable ports to the EHCI controller and then prior to OS boot it should route the
ports to xHCI controller. Note: OS has to provide support for the xHCI controller in this
mode. If the OS does not provide support, all sharable ports won't work.
Disabled The USB 3.0 ports are routed to the EHCI controller and the xHCI controller is turned
off. All USB 3.0 devices function as High Speed devices regardless of xHCI software
support/availability. If this item is set to Disabled, the HS Port #1/2/3/4 Switchable
and xHCI Streams items below will become unconfigurable.
Gruss Misda T

3

Mittwoch, 15. August 2012, 22:00

Hallo,

danke für deine Hilfsbereitschaft.

So richtig verstehen kann ich die Thematik leider noch nicht. Aber ich konnte das Problem lösen indem ich xHCI Hand-off auf disabled gestellt habe.

Gruß,

ElitePilot

Social Bookmarks