Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: GIGABYTE Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »systemtechniker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Wohnort: München

Beruf: Systemtechniker

  • Nachricht senden

1

Freitag, 2. April 2010, 05:34

Ga-X58A-Ud7

Ich habe leider diese Mainboard gekauft, da es ja der Nachfolger des GA-EX58-Extreme sein soll. Das UD7 ist der größte Mist den Gigabyte je gebaut hat. Wieso hat ein Mainboard in dieser Preisklasse nicht die Möglichkeit diverse Spannungen und Temperaturen abzufragen ? Ich will die QPI-Spannung und diverse andere sehen, ebenso die Temperaturen der Southbridge. Eine Möglichkeit die Lüfter über das Bios zu Steuern gibt es auch nicht, und das bei einem Preis um die 300 Euro. Was soll das liebe Gigabyte Entwickler ? Habt man da geschlafen oder ist man einfach nicht an einem Mainboard bzw. an Funktionen interessiert, welche jeder windige Mainboardhersteller schon bei Boards unter 100 Euro anbietet ? Ebenso frage ich mich wie man die Slots so bescheiden anordnen kann. Ich Persönlich finde dieses Board eine Fehlentwicklung. Wenn ich diese Board mit einem Asus Rampage II vergleiche muß ich sagen, das dieses besser durchdacht, und auch noch schneller ist. Wie geht es nun weiter ? Bekomme ich nun mein Geld von Gigabyte zurück oder wird das UD7 mal per Bios zu einem guten Board gemacht ?
Intel Core i7 920 mit Cuplex XT di² Kühler, 6GB Corsair Dominator GT 1866 MHz, Gigabyte GA-X58A-UD7, Sapphire HD5850 1GB mit AquagratiX Kühler, Areca ARC-1220 Raid Controller mit Zern Rev. 2 Wakü , WD VelociRaptor 150GB im Raid 0, BeQuiet Dark Power Pro 530W, Coolermaster Cosmos 1000, Aquaduct 360 XT Mark III Ceramic, Canon MX850, TFT LG W2452T

2

Dienstag, 13. April 2010, 06:28

:hi:

Es kommt immer drauf an, was man will! Das ist wie bei den Autos! Der Eine will einen aufgemotzten E-Klasse Mercesdes - der Andere einen Maserati - dabei hat der nicht mal eine Temperaturanzeige für den Katalysator!

Das UD7 ist dafür ,wofür es gedacht ist, ein Spitzenboard! Es bietet ausgezeichnete Übertaktungseigenschaften und sehr gute Stabilität! Eine ausgereifte Chipsatzkühlung und diverse Zugaben zum Gesamtpaket! Das es immer Kleinigkeiten gibt, die nicht erfüllt werden, gibt es aber auch bei jedem anderen Hersteller ! Die Lüftersteuerung wird aktuell gerade überarbeitet und wird wohl noch verbessert kommen! Laut dem Test wäre der Preis auch voll gerechtfertigt ( bei JZ aktuell 280,-€ incl. Überprüfung auf Qualität und Overclocking - Verhalten ). Mit easy tune kannst du auch die unterschiedlichsten Spannungen überwachen - auch die QPI/Vtt Spannung!

Was kann welches board unter 100.-€ mehr?

Also ich fahr lieber nicht so aufgemotzt und zieh , wenns drauf ankommt , an anderen vorbei!

grusss the cat
GA EX58 Extreme , I7 920 C0/C1 @3.6 Ghz ( 19*190 ) , Noctua NH-U12P , BeQuiet Dark Power Pro 650 Watt , 6 GB Corsair Dominator 1600 @1520 Mhz - 1,56V/Bios, 7:7:7:20 :1T, QPI/Vtt 1,28V,Zotac GTX 260 -Vista U64bit- Lian Li PC60 FW mit zus. cooling kits ( Lian Li ) , Scythe Kaze Master Lüftersteuerung , Asus Xonar DX/XD Sound , Teufel 5.1 Soundsystem

3

Dienstag, 13. April 2010, 08:37

Eine Möglichkeit die Lüfter über das Bios zu Steuern gibt es auch nicht, und das bei einem Preis um die 300 Euro. Was soll das liebe Gigabyte Entwickler ? Habt man da geschlafen oder ist man einfach nicht an einem Mainboard bzw. an Funktionen interessiert, welche jeder windige Mainboardhersteller schon bei Boards unter 100 Euro anbietet ?

da kann ich nur sagen : rtfm
schau mal in dein Mainboard-Handbuch ... in der englischen Version findest du auf Seite 29 die Lüfter-Anschlüsse ... und siehe da: SYS_FAN2 ist regelbar :thumbsup:

Zitat


Ebenso frage ich mich wie man die Slots so bescheiden anordnen kann. Ich Persönlich finde dieses Board eine Fehlentwicklung

sorry, aber warum holst du dir ein Board, wenn es für dich aufgrund der Slots eher suboptimal ist? Nur weil es der Nachfolger vom Extreme-Board ist? 8|

Zitat


Wie geht es nun weiter ? Bekomme ich nun mein Geld von Gigabyte zurück

du willst von Gigabyte das Geld zurück weil du ein für dich suboptimales Board gekauft hast? Respekt :)
Wende dich doch an deinen Händler, von dem du das Board hast ... vielleicht tauscht er dir das Board ja
There are only 10 types of people in the world: Those who understand binary, and those who don't.

4

Dienstag, 13. April 2010, 10:08

Wenn deine Frage ist, ob wir dir das Geld zurückgeben für das Mainboard welches du dir zugelegt hast, muss ich leider nein sagen. 8|

Eine Lüftersteuerung für dein Mainboard ist in Arbeit und können wir hoffentlich diese Woche, erst mal zum testen, präsentieren.

  • »systemtechniker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Wohnort: München

Beruf: Systemtechniker

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 15. April 2010, 02:43

Naja was Gigabyte da produziert hat ist ja nicht das Gelbe vom Ei. Ein Board in dieser Preisklasse mit solch bescheidenen Möglichkeiten ist eine Frechheit. Wie gesagt, jeder andere Hersteller bekommt es ab dem ersten Bios geregelt, die Lüfter zu steuern oder die QPI-Spannung auszulesen, nur Gigabyte nicht. Was soll das ? Was die Stabilität angeht, ist es auch nicht besser als ein Asus Rampage II oder viele andere Boards. Was ist dann an diesen Board so teuer ? Der Spitzenmässige Support den es nicht gibt ? Ebenso ist die Anordnung der Slots ein Witz, was mich denken lässt das man sich keine Gedanken macht was man da baut. Wie man sieht bin ich etwas sauer. Das Internet ist voll von "Kunden" der Firma Gigabyte die dieses Board haben und etliche Funktionen vermissen bzw. von ehemaligen Kunden, die das UD7 wieder verkauft und zu einem anderen Mainboardhersteller gewechselt haben. Sicher kann man sagen "ach das sind ja nur ein paar Kunden was solls", aber das wird auf dauer nicht gut sein, denn das schadet dem Ruf. Also wann kann ich diese Spannungen auslesen ?
Intel Core i7 920 mit Cuplex XT di² Kühler, 6GB Corsair Dominator GT 1866 MHz, Gigabyte GA-X58A-UD7, Sapphire HD5850 1GB mit AquagratiX Kühler, Areca ARC-1220 Raid Controller mit Zern Rev. 2 Wakü , WD VelociRaptor 150GB im Raid 0, BeQuiet Dark Power Pro 530W, Coolermaster Cosmos 1000, Aquaduct 360 XT Mark III Ceramic, Canon MX850, TFT LG W2452T

6

Donnerstag, 15. April 2010, 04:44

Ich hab mir das X58A - UD7 gekauft und liebe es über alles! Ein klasse Board! Vielen Dank Gigabyte das ihr so ein Meisterwerk erschaffen habt!!!!

Eine Frage wegs der Software von der cd und der BIOS Version. Werden diese eigentlich automatisch upgedated?

7

Donnerstag, 15. April 2010, 08:16

@systemtechniker: da du ja fast den ganzen Inhalt aus deinem ersten Post im zweiten Post wiederholt hast, warum holst du dir nicht einfach das RampageII und gut ist?
There are only 10 types of people in the world: Those who understand binary, and those who don't.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »balouh« (15. April 2010, 10:35)


8

Donnerstag, 15. April 2010, 10:30

Ich hab mir das X58A - UD7 gekauft und liebe es über alles! Ein klasse Board! Vielen Dank Gigabyte das ihr so ein Meisterwerk erschaffen habt!!!!

Eine Frage wegs der Software von der cd und der BIOS Version. Werden diese eigentlich automatisch upgedated
Die CD-Treiber sind meist nicht aktuell - daher solltest du dir die Treiber für die jeweilige Hardware direkt vom Hersteller downloaden! Für den LAN Adapter/sound von Realtek usw. , die neusten Biose findest du auf derGigabyte Homepage zu deinem board oder noch besser bei JZ - der die aktuellsten Biose ( auch Betas und Test Biose ) für die jeweiligen boards auf seiner Seite zur Verfügung stellt.
Du findest dein Bios unter downloads - bios - dann rechts unter neue Biose von Gigabyte - hier ist der Link zur Anleitung des Flashens mit Q-flash und auch ein Link für die Changelogs/Info der Biose // - ganz unten findest du dann unter deinem chipsatz ( X58 ) dein board und das entsprechende Bios!

Deine Meinung über das UD7würde ich teilen -es wär auch mein Traumboard!

gruss the cat
GA EX58 Extreme , I7 920 C0/C1 @3.6 Ghz ( 19*190 ) , Noctua NH-U12P , BeQuiet Dark Power Pro 650 Watt , 6 GB Corsair Dominator 1600 @1520 Mhz - 1,56V/Bios, 7:7:7:20 :1T, QPI/Vtt 1,28V,Zotac GTX 260 -Vista U64bit- Lian Li PC60 FW mit zus. cooling kits ( Lian Li ) , Scythe Kaze Master Lüftersteuerung , Asus Xonar DX/XD Sound , Teufel 5.1 Soundsystem

keineahnung

unregistriert

9

Donnerstag, 15. April 2010, 15:51

Ich hab mir das X58A - UD7 gekauft und liebe es über alles!

liebe macht blind und realitätsfremd.

10

Donnerstag, 15. April 2010, 15:53

Systemtechniker darf jetzt mal testen ob ihm die Lüftersteuerung gefällt. Vielleicht mildert das seinen Schmerz ein wenig? ^^

keineahnung

unregistriert

11

Donnerstag, 15. April 2010, 16:04

Systemtechniker darf jetzt mal testen ob ihm die Lüftersteuerung gefällt. Vielleicht mildert das seinen Schmerz ein wenig? ^^

gibts das auch irgendwo zu sehen wie das jetzt im BIOS umgesetzt ist?

12

Donnerstag, 15. April 2010, 16:27

:hi:
liebe macht blind und realitätsfremd.
InSachen Computer verstehst du ja was - hier aber liegsd du gehörig daneben! - smile -

"nur durch die Liebe erkennt man die Wahrheit, die Wirklichkeit und das Sein"

grüsse the cat
GA EX58 Extreme , I7 920 C0/C1 @3.6 Ghz ( 19*190 ) , Noctua NH-U12P , BeQuiet Dark Power Pro 650 Watt , 6 GB Corsair Dominator 1600 @1520 Mhz - 1,56V/Bios, 7:7:7:20 :1T, QPI/Vtt 1,28V,Zotac GTX 260 -Vista U64bit- Lian Li PC60 FW mit zus. cooling kits ( Lian Li ) , Scythe Kaze Master Lüftersteuerung , Asus Xonar DX/XD Sound , Teufel 5.1 Soundsystem

keineahnung

unregistriert

13

Donnerstag, 15. April 2010, 17:04

"nur durch die Liebe erkennt man die Wahrheit, die Wirklichkeit und das Sein"

oh ha, wenn das mal nicht der Grund ist, warum du hier nicht mehr so oft schreibst.

  • »systemtechniker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Wohnort: München

Beruf: Systemtechniker

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 15. April 2010, 22:41

Systemtechniker darf jetzt mal testen ob ihm die Lüftersteuerung gefällt. Vielleicht mildert das seinen Schmerz ein wenig? ^^

Also die Lüftersteuerung taugt nichts. Ich hab Gehäuselüfter die mit 800 U/min drehen und somit scheint die Steuerung bei Silent nicht zu arbeiten. Die andere Möglichkeit der Einstellung ist für mich nicht zu verstehen. Eine Angabe in % oder U/min wäre sehr wünschenswert. Da ich ja eine Wasserkühlung habe, sind die Lüfter das einzige was mich echt stört. Ich hab über 2000 Euro in meinen neuen Rechner gesteckt und dann das.
Intel Core i7 920 mit Cuplex XT di² Kühler, 6GB Corsair Dominator GT 1866 MHz, Gigabyte GA-X58A-UD7, Sapphire HD5850 1GB mit AquagratiX Kühler, Areca ARC-1220 Raid Controller mit Zern Rev. 2 Wakü , WD VelociRaptor 150GB im Raid 0, BeQuiet Dark Power Pro 530W, Coolermaster Cosmos 1000, Aquaduct 360 XT Mark III Ceramic, Canon MX850, TFT LG W2452T

15

Freitag, 16. April 2010, 05:54

:hi:
Also die Lüftersteuerung taugt nichts.
Könnte es sein, dass du ein wenig voreilig urteilst?
Und wenn du hier einen sinnvollen Beitrag leisten und zum Test der Steuerung beitragen willst, dann wären konkrete Fakten hilfreicher als pauschale Abwertungen! An welchem Anschluß - welche Einstellung ( Fan - Mode ) - wie angeschlossen ( 3-oder 4Pin? )!

Es ist ja schon mal erfreulich, dass dich das Fehlen des Auslesens mancher Spannungen und die Anordnung der Slots nicht mehr "echt" stört! Betrachtet man die Schnelligkeit des Ablegens dieser Tatsache, so kann man ja in Bezug auf die Lüfter noch von Hoffnung sprechen!

@keineahnung - ............. -

grüsse the cat
GA EX58 Extreme , I7 920 C0/C1 @3.6 Ghz ( 19*190 ) , Noctua NH-U12P , BeQuiet Dark Power Pro 650 Watt , 6 GB Corsair Dominator 1600 @1520 Mhz - 1,56V/Bios, 7:7:7:20 :1T, QPI/Vtt 1,28V,Zotac GTX 260 -Vista U64bit- Lian Li PC60 FW mit zus. cooling kits ( Lian Li ) , Scythe Kaze Master Lüftersteuerung , Asus Xonar DX/XD Sound , Teufel 5.1 Soundsystem

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Felix the cat« (16. April 2010, 06:04)


16

Freitag, 16. April 2010, 06:56

Ich hab mir das X58A - UD7 gekauft und liebe es über alles!

liebe macht blind und realitätsfremd.
Blind und Realitätsfremd???? Das macht euer Hass auf das Board! Ich weiss ganz genau was ich in den Händen habe was das Board angeht. Ihr seit halt nicht in der Technischen Lage dies zu erkennen! :P

17

Freitag, 16. April 2010, 11:52

Ich hab mir das X58A - UD7 gekauft und liebe es über alles! Ein klasse Board! Vielen Dank Gigabyte das ihr so ein Meisterwerk erschaffen habt!!!!

Eine Frage wegs der Software von der cd und der BIOS Version. Werden diese eigentlich automatisch upgedated
Die CD-Treiber sind meist nicht aktuell - daher solltest du dir die Treiber für die jeweilige Hardware direkt vom Hersteller downloaden! Für den LAN Adapter/sound von Realtek usw. , die neusten Biose findest du auf derGigabyte Homepage zu deinem board oder noch besser bei JZ - der die aktuellsten Biose ( auch Betas und Test Biose ) für die jeweiligen boards auf seiner Seite zur Verfügung stellt.
Du findest dein Bios unter downloads - bios - dann rechts unter neue Biose von Gigabyte - hier ist der Link zur Anleitung des Flashens mit Q-flash und auch ein Link für die Changelogs/Info der Biose // - ganz unten findest du dann unter deinem chipsatz ( X58 ) dein board und das entsprechende Bios!

Deine Meinung über das UD7würde ich teilen -es wär auch mein Traumboard!

gruss the cat
Hi :hi:

Ich hab mir die Treiber direkt von der CD gedownloaded. Der PC läuft trotz alldem sehr stabil und zuverlässig. Sollte ich trotzdem Alle Treiber deinstallieren und die durch die Aktuellen von der Homepage ersetzen? Wenn ja, kann ich irgend was dabei Falsch machen? Bin leider kein PC Spezialist. :S

P.S. Du bist einer der wenigen die ich bis jetzt im Internet kennen gelernt habe und das UD7 Loben und nicht schlecht machen. :beer: Ich verstehe wirklich nicht was an dem UD7 so schlecht sein soll! ?(

18

Freitag, 16. April 2010, 12:10

:hi:
Wenn alles zu deiner Zufriedenheit läuft und du dich nich so auskennst, dann lass es wie es ist! Wenn du etwas mehr Erfahrung hast, kannst du dann immer noch die einzelenen Treiber aktualisieren!

Das Meckern ist den Deutschen scheinbar schon in die Wiege gelegt - es wird über Alles und Jeden gemeckert - unter anderem auch über top Technik wie beim UD7 - also mach dir nichts draus und freue dich über ein spitzenmäßiges mainboard!

gruss the cat
GA EX58 Extreme , I7 920 C0/C1 @3.6 Ghz ( 19*190 ) , Noctua NH-U12P , BeQuiet Dark Power Pro 650 Watt , 6 GB Corsair Dominator 1600 @1520 Mhz - 1,56V/Bios, 7:7:7:20 :1T, QPI/Vtt 1,28V,Zotac GTX 260 -Vista U64bit- Lian Li PC60 FW mit zus. cooling kits ( Lian Li ) , Scythe Kaze Master Lüftersteuerung , Asus Xonar DX/XD Sound , Teufel 5.1 Soundsystem

19

Freitag, 16. April 2010, 22:03

:beer:

Perfekt, ich lass die Treiber mal drauff.


Gruss
Adolfo!

Social Bookmarks