Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: GIGABYTE Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 10. Februar 2017, 10:46

H97-D3H kein Funktion mehr......

Hallo,

mein H97-D3H ist defekt. Gestern Abend habe ich den Rechner eingeschaltet, W10 lief ohne Probleme, nach ca. 15 Minuten schaltete sich der Rechner mit einem Bluescreen ab (uefi-Fehler). Nach erfolgten Neustart bekam ich direkt einen Bluescreen, nach dem nächsten Neustart bekam ich vom Bios eine Auswahl mit welchem Bios ich starten möchte. Bios ausgewählt und neu gestartet, Windows lies sich aber nicht mehr Starten, ok, W10 neu installiert, Backup von Paragon aufgezogen und mitten in der Wiederherstellung schmierte der Rechner wieder ab. Was mir aufgefallen ist, ein ständiges klicken aus dem Rechner. Ich dachte zuerst das kommt von einer HDD aber es kam aus meinem PC-Speaker, alle ca. drei-vier Sekunden ein klacken. Ok, alle Festplatten bis auf die Samsung SSD abgezogen und Windows neu installiert. Nach dem Windows frisch installiert war habe ich noch den Graka-Treiber für die RX480 draufgeschoben, neu gestartet und alles lief ohne Probleme. Da es schon sehr spät war hab ich den Rechner ausgeschaltet und wollte den restlichen Kram heute aufziehen.

Heute Morgen nun schalte ich den Rechner an und nichts geht mehr. Ich komme nicht mal mehr ins Bios. Aus meinem PC Speaker kommt kein Pieps nur dieses klicken (ca. alle 3-4 Sekunden). Ok, alle Geräte abgehangen, nur das Board gestartet aber auch das brachte nichts. Festplatte und SSD raus, an zweiten Rechner geprüft, alles in Ordnung. Arbeitsspeicher (2 x 8 GB Riegel) raus, im zweiten Rechner eingesteckt, kein Problem. Den PC-Speaker habe ich auch schon getauscht aber das ist es auch nicht.

Bios-Batterie getauscht, kein Erfolg, Dual-Bios gebrückt, kein Erfolg.
Als letztes habe ich ein anderes Netzteil angesteckt auch kein Erfolg, außer dem PC Lüfter hört man nur dieses regelmäßige klicken aus dem PC-Speaker.
Egal was ich mache ich komme nicht mal mehr ins Bios.

Habe mir gerade ein günstiges Not-Board gekauft, wird morgen geliefert, damit kann ich dann ausschließen das eventuell die I5-4590 defekt ist.

Das Board ist von 30.04.15 und hat bisher ohne Probleme funktioniert, als Bios-Version war die F7 drauf.

Ich verbaue nun seit 2006 nur Boards von Gigabyte (auch für Freunde und Family) und war damit immer sehr zufrieden. Klar, ist ärgerlich aber sowas kann immer mal passieren. Wie sieht es denn bei der Garantie aus, wenn ich mein Board zur Überprüfung einsende, kann man da schon ungefähr sagen wie lange sowas dauert?

Gruß
Luccabrasi

Social Bookmarks